essenplus

Catering, Eventpartner, Geschirrverleih, Partybuffet

Wir bieten individuelle Lösungen und persönliche Betreuung für alles rund ums Essen, ob beruflich oder privat, ob exklusiv für 5 geladene Gäste bei Ihnen zu Hause oder kostengünstig für 500 Gäste beim Firmenevent, Messe oder Straßenfest. Neben klassischen kalt-warmen Buffets für Feierlichkeiten aller Art gehören natürlich auch Fingerfoodbuffets, Bürofrühstücke oder ein Crewcatering für Ihre Veranstaltung zu unserem Angebot. Jeder Anlass hat seinen Rahmen und wir bestimmt die kulinarische Lösung dafür. Gern unterstützen wir Sie mit Rat und Tat, auch mit Equipment und Personal oder beim Finden einer geeigneten Location. Wir kochen bei uns, bei Ihnen oder auf der grünen Wiese, auf Wunsch auch alles in Bio-Qualität oder alles vegetarisch. Unsere Küche bevorzugt stets regionale und saisonale Produkte ohne dabei dogmatisch zu sein. Fertigpulver gehören genauso wenig wie Convenience-Produkte zu unseren Kochzutaten – Geschmack und Pfiff kommen bei uns von solide angesetzten Fonds, den Gewürzen, und wenn irgend möglich aus frischen Kräutern.

Futterrüben hacken für den Bauernhof Blankenfelde ist der neue Weinempfang und Gemüseanbau für einen Biokistenabo-Anbieter ist das neue Kochen.

wir könn‘s noch ;-)

10.000 Zwiebeln gesteckt, 10 bis 15 cm in der Reihe, 40 cm Reihenabstand, 2m Menschenabstand

Gestern mal bei der Suppenküche in der Wrangelstraße (Missionaries of Charity) vorbeigeschaut, nicht wie sonst mit Resten von großen Konferenzen oder üppigen Hochzeitsbuffets, sondern gefragt, was fehlt: „Einwegverpackungen für Suppe & Salate, Einweglöffel“ Die Suppenküche kann ihre Räume genauso wenig wie Restaurants öffnen, sondern auch nur einen Abholservice an der Tür anbieten. Der Bedarf ist mit und ohne Corona am Ende des Monats meist 2- bis 3-mal so hoch, dann reihen sich neben den Obdachlosen auch Kreuzberger ein, bei denen das Geld am 27. des Monats alle und der Kühlschrank leer ist. „Monate mit 31 Tagen sind die längsten.“
essenplus hat eigentlich kein Einweggeschirr, nichtsdestotrotz haben sich in den letzten Jahren diverse Verpackungsschächtelchen, ToGo-Boxen, Suppenteller und Einwegbesteck angesammelt: von Lunchpaketen, die von uns für Filmdrehs in der Uckermark zusammengepackt wurden, von Kunden, die das als Backup bereitgehalten hatten und uns das dann „geschenkt“ haben und ähnlich Situationen. 2,5 Kisten durchsortiert: 2 Kisten = 3000 Teile für ok befunden und geliefert.

full house beim Wein- und Brezelfinale nach einem langen battle zur Frage: quo vadis Museum? ein Streitgespräch zur neuen Museumsdefinition --- Kooperationveranstaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Sudiengang Museumskunde) und des Jüdischen Museum Berlin

Sudhaus der ehemaligen Berliner Kindl-Brauerei Neukölln

alle Register gezogen, Buffetaufbau bei J. S. BACH

Ziege, Honig, Thymian, Granatapfel, Orange

Lamm, Pflaume, Wacholder, Piment, Sternanis, Rotwein

heute Weihnachten vegan

Graved Lachs braucht Zeit: und Dill, Senfkörner, Wacholderbeeren, Roten Pfeffer, Zitronen(schalen), Orangen(schalen) und Wodka, einen für die Beize und einen für den Koch

Der Einzelhandel geht nun ins Weihnachtsfinale und feiert traditionelll vor= für uns x-mas, die Dritte: Wildschwein

Tag der Mousse au Chocolat

Heiteres Begrifferaten bei der Chiliernte

Goldener Oktober. Und ganz lieben Dank an Udo vom Bauernhof Blankenfelde, der einmal professionell mit dem Roder über unseren kleinen Kartoffelacker fuhr ... und Hubertus und Roland nur noch aufsammeln mussten

400 Stück Lauchtarte mit Birne und Walnuss - Was für'ne Schnibbeldisko! #nunBlaseamFinger

APFEL QUARK STREUSELKUCHEN

1 kg saure Äpfel
etwas Zitronensaft
375 g Mehl
175 g Zucker
250 g Butter, nicht kühlschrankkalt, nicht „butterweich“!
1 TL Lebkuchengewürz
2 Prisen Salz
1 Bourbon-Vanillezucker
1 Bourbon-Vanillepuddingpulver
250 g Quark
250 g Sahne
50 g Zucker

Äpfel schälen, dann je nach Apfelgröße vierteln oder achteln und in Zitronensaft marinieren, damit sie nicht braun werden

Streuselteig: Butter in kleine Würfel schneiden, + Mehl + Zucker + Lebkuchengewürz +Salz (wichtig!), final alles mit den Händen zu Streuseln vermengen

Füllung: Eier + Quark + Sahne + Zucker (50 g) + Vanillezucker + Puddingpulver mit dem Schneebesen oder dem Rührgerät verschlagen

Streusel halbieren, die eine Hälfte in eine Springform mit Backpapier geben und zu einer Bodenplatte breit drücken, so dass alles ungefähr gleich dick ist

Zitronensaftmarinadenreste zur Quarkfüllung geben, Äpfel auf der Bodenplatte verteilen, Quarkfüllung darüber gießen und nun die andere Hälfte der Streusel obendrauf geben

160° Umluft / 180° ohne Umluft, ca 45 bis 50 Minuten

soll mind. 6 Stunden auskühlen = kann gut am Tag zuvor gebacken werden, schneidet sich warm/lauwarm schlecht.

tolle Variante: ¼ der Äpfel durch Kürbis (in dünnen Scheibchen) ersetzen

pumpkins in the kitchen, but girls just wanna have fun - was für ein tolles Team!

Birne-Blauschimmel, Paprika-Quinoa, Zucchini-Feta, Lamm-Pflaume, Mousse au chocolat-Himbeere, Dinner auf dem Geodätenstand (Dach des Hauptgebäudes)

Photos from essenplus's post

www.iatp.org

"ich kaufe ja kein brasilianisches Fleisch." Und trotzdem haben die Amazonasbrände sehr viel mit unserem Verbraucherverhalten zu tun. Zum Bsp. Sojabohnen - eiweißreicher Bestandteil des "Kraftfutters" für Geflügel, Schwein usw. Soja wird in Deutschland bzw. Westeuropa kaum angebaut. Über 80 % des nach Deutschland importierten Sojas (jährlich 4,5 Mio Tonnen) stammt aus Südamerika.https://www.iatp.org/sites/default/files/2018-04/final_zusammenfassung_De.pdf

iatp.org

smb.museum

Back to the roots - zurück zu den Rüben?

Empfehlung für kommenden Sonntagnachmittag:
Workshop | Markt | Podiumsdiskussion https://www.smb.museum/veranstaltungen/detail.html?tx_smb_pi1%5Bevent%5D=113148&cHash=2320944f6dca57d268837f647b5bf5ba&fbclid=IwAR0d_yOHSlPLN3UT70sal4OdMe2UOE8HaJhcVUrtP-TkMMfqvKH1cwrvPIY

smb.museum Die Menschheit verbraucht mehr Ressourcen, als langfristig zur Verfügung stehen. Trotzdem müssen die prognostizierten fast 10 Milliarden Menschen ...

Heidelbeere (ohne widerlichen Guss) auf CheeseCake, Kürbiskernkrokant

Tilsiter - Tollenser - Stinkerkäse

Tilsiter ist ein Rindenkäse aus Rohmilch oder pasteurisierter Kuhmilch mit 30 bis 60 % Fett in der Trockenmasse, benannt nach der ostpreußischen Stadt Tilsit. Weil im russischen Oblast Kaliningrad Tilsit 1946 in Sowetsk umbenannt wurde, sah man sich in der DDR 1961 genötigt, für den Käse einen neuen Namen zu erfinden: "Tollenser". Wegen seiner aromatisch-kräftige Rinde wird er nicht nur von Kindern "Stinkerkäse" genannt.

Der Tilsiter ist ein geschütteter Schnittkäse, ein Käse, bei dem der Bruch in eine Form geschüttet und nicht gepresst wird. Die Molke läuft unter dem Druck des Eigengewichtes der Käsemasse ab und hinterlässt ungleichmäßige, gerstenkornförmige Löcher. Nach dem Salzbad wird der mindestens 1,5 kg schwere Käselaib in der Regel mit „Rotschmiere“ (bakterium linens) eingerieben, in feuchten Kellern gelagert und dabei regelmäßig gewendet und wieder mit Rotschmiere gebürstet.

Käsereien gab es um Tilisit bereits zu Ordenszeiten, es gab allein 17 Ortschaften mit dem Namen Milchbude. Der Tilsiter Käse ist ein Ergebnis verbesserter Rezepturen durch holländische Mennoniten, Salzburger und Einwanderer aus der Schweiz, die nach der Großen Pest in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Religionsflüchtlinge ins entvölkerte nördliche Ostpreußen zugewandert waren oder den Aufrufen der preußischen Herrscher folgten. Die runden rotbraunen Käselaibe waren 10 cm hoch und hatten einen Durchmesser von ca 25 cm. Sie wurden in Pergament (später in Stanniol) verpackt.

Foto: A. Frankl, „Zubereitung von Tilsiter Käse“, Ostpreußen, 1930er-Jahre. Quelle: Bundesarchiv

fehlt nur noch die Feta-Creme obendrauf und dann ab in den Ofen

Schüttelgurken nach überliefertem Rezept, mal gleich 3 Töppe angesetzt: Classic-Dill, Meerrettich und Chilli-Honig, wir werden sehen,was die BBQ Gäste bevorzugen.

mit Bratkartoffeln und Kopfsalat & Zitronen-Buttermilchdressing

Basilikum war alle, aber wir hatten soooooo leckere bunte Tomaten (Bio-Gärtnerei Watzkendorf GmbH) und Mozzarella (Ökodorf Brodowin) geliefert bekommen, Ricky capresierte alles …

gesät, gehackt, gehackt, gehackt ... und nun mit Parmesan, Rosmarin, Olivenöl und Salz gebacken: der erste Kürbis ist da!

Bauarbeiter Sushi Deluxe

Kochen mit R: Rote Beete, Roquefort, Rosa PfeffeR, BlutampfeR, KapuzineRkRresse

Sommerzeit ist Beerenzeit

Leichter Sommer-Kartoffelsalat mit Radieschen, vegan

Ganz schön was los hier: Raupen vom Schwalbenschwanzschmetterling im Fenchel, Erntehelfer*innen im Kirschbaum (PS: morgen (FR) und Samstag hier im Hofladenverkauf der Käserei Blankenfelde), Blattlausfresser in den Roten Beeten, Roland und Hubertus bei der letzten Unkrauthacke in Hokkaido, Butternut, Blauem Ungar, Sweet Dumpling & Co... und „die Studierten“ mussten ins Heu (ohne Bild)

Für den kleinen Großmarkt-Gurkensalat brauchen Sie einen Laster, von dem 1 bis 2 Gurkenkisten runterfallen, und natürlich einen zweiten, der dann drüber fährt.

Wollen Sie Ihr Service zum Top-Restaurant in Neukölln machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Telefon

Adresse


Pflügerstr. 77
Neukölln
12047
Andere Partyservice/Caterer in Neukölln (alles anzeigen)
IFB - Independent Food Berlin IFB - Independent Food Berlin
Betriebsstätte: Karl Marx Straße 66 (Parkdeck P6/P7 Der Neukölln Arcaden) Auf Dem Gelände Des Kulturdachgarten Klunkerkranich
Neukölln, 12043

IFB- Independent Food Berlin Catering & Events

Stella Stella
Weserstr 166
Neukölln, 12045

Opening Hours: Monday - Friday 11:30am - 3:30pm Saturday CLOSED Sunday - CLOSED Ready Dishes, warm and cold, a lovely soup, homemade sweets,vegetarian, vegan and meaty things too. Featuring: STELLA PRE-ORDER! Get yours delivered.

Machiko's japanische Küche Machiko's japanische Küche
Weserstr.59
Neukölln, 12045

Japanische Küche/Catering in Berlin. Alles hausgemacht. Mo-Fr 12-16 Lunch im Wolfkino Weserstr.59 Neukölln Fr 19-22 Japanischer Imbis Weichselstr.6 Nk.