Taxiverband

Der BZP ist der Spitzenverband des Taxi- und Mietwagengewerbes in Deutschland. Er vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

In Berlin demonstriert morgen erneute das Taxi-Gewerbe - gegen die Untätigkeit der Verkehrssenatorin. Eine Kernforderung ist die Einhaltung der Rückkehrpflicht: Wir brauchen endlich wirksame Kontrollen.
Täglich wird auf Berlins Straßen tausendfach Recht gebrochen. Das muss aufhören, denn es macht den Taximarkt kaputt und die Stadt unsicher. Die Rückkehrpflicht muss wirksam kontrolliert werden. Andere Städte zeigen, dass es geht.
Zuständig für die Kontrolle der Rückkehrpflicht: Das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO) im Zuständigkeitsbereich der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Das LABO wirkt oft überfordert. Vielleicht ist es da ja auch. Daher muss das LABO angemessen mit Personal, Geld und Technik ausgestattet werden.

waz-online.de

Gegen Uber und Scheuer: Taxifahrer wollen bundesweit protestieren

Der Mittwoch zählt: Die größten Taxi-Proteste, die Deutschland je erlebt hat, werden Realität. In rund 30 Städten wird es Aktionen geben: In Düsseldorf, in Hamburg, in Stuttgart, in Wiesbaden, in Passau - wo Andreas Scheuer seinen Wahlkreis hat - und in vielen anderen Städten. Bei der größten Aktion in Berlin werden Taxis um die Mittagszeit von drei Startpunkten aus im Schritttempo zur Kundgebung am Brandenburger Tor fahren.

waz-online.de Vor der Disco oder am Hotel auf Fahrgäste zu warten, ist bislang klassischen Taxis vorbehalten. Das Fahrdienstanbieter wie Uber dies nach dem Willen des Verkehrsministeriums bald auch dürfen, empört die Taxi-Branche.

Drei Ziele wollen wir mit dem bundesweiten Protesttag am 10. April erreichen: Zum einen soll die Öffentlichkeit erfahren, dass wir viele sind. Zum zweiten wollen wir möglichst viele Menschen über unsere Probleme informieren. Und zum dritten: Wir wollen so viele wie möglich Politiker überzeugen, auf unserer Seite zu sein. Nicht nur in Berlin, sondern im ganzen Land! Für ein starkes Gewerbe!

Taxiverband's cover photo

Am kommenden Donnerstag erheben wir unsere Stimme in Niedersachsen - am 28. März in Hannover fordern wir: Scheuers Eckpunkte müssen weg. Mit Autokorso und Kundgebung machen wir weiter Druck. Noch ist die Gefahr der Eckpunkte nicht gebannt. Solange das so ist - solange bleiben wir laut! Unterstützt die Aktion und verbreitet diesen Aufruf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aus München bekommen wir die Meldung, dass MyTaxi Fahrer mit 50 Euro belohnt, wenn sie NICHT an der Demonstration am morgigen Mittwoch teilnehmen. Das ist nicht nur grob unsportlich, dass ist vor allem extrem kurzsichtig: Wir tauschen unsere Zukunft nicht gegen 50 Euro. Kommt zur Demo gegen Scheuers Eckpunkte – direkt vor der Staatskanzlei und unterstützt den Kampf für das Taxigewerbe! Jetzt erst recht! Wir wollen ein klares Signal senden: UNSERE TAXIS + UNSERE JOBS = DEINE MOBILITÄT. In vielen Städten Bayerns wird zur Unterstützung des Protests die Spontanvermittlung um 11 Uhr für ca. 15 Minuten unterbrochen: Nürnberg, Fürth, Erlangen, Augsburg, Würzburg, Ansbach, Regensburg sowie Landsberg am Lech. Es kommen ständig weitere Städte und Zentralen dazu. Demonstration in München: Franz-Josef-Strauß-Ring 1 (gegenüber der Staatskanzlei) 10-12 Uhr.

Das Bundesverkehrsministerium macht Ernst - das Gewerbe auch! Und wir demonstrieren am Donnerstag, dem 21. Februar ab 10 Uhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin.
Ein Arbeitspapier aus dem Ministerium sieht die Abschaffung der Rückkehrpflicht und die Aufhebung des Einzelplatzvermietungsverbots für Mietwagen vor. Fairer Wettbewerb sieht anders aus. Die Vorschläge des Ministeriums gehen alle einseitig zu Gunsten von Uber & Co. und zu Lasten des Taxis. Die Existenz des Taxigewerbes ist direkt bedroht! Das können wir nicht unbeantwortet lassen.
Wer die Axt an unsere Existenz, unsere Arbeitsplätze und unsere Rolle für die Mobilität der Zukunft legt, muss spüren, dass wir uns wehren. Wir rufen dem Verkehrsminister zu: Nicht mit uns! Lasst uns dem Verkehrsminister gemeinsam zeigen, dass wir nicht kampflos das Feld räumen werden. Die Demonstration ist nur der Anfang unseres Protestes – sollte der Minister nicht einlenken.
Wir wollen der Politik zeigen, dass wir schnell sind – und viele – und laut. Damit es auch morgen noch ein Taxi gibt.

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür, ein Jahr geht zu Ende. Das Taxigewerbe sorgt dafür, dass auch an diesen Tagen des Jahres alles in Bewegung bleibt. Beförderung für alle und zu fairen, überschaubaren Tarifen. Auch wenn es Heiligabend oder in der Silvesternacht die Wartezeit vielleicht etwas länger dauert - der Fahrpreis ist immer gleich und wächst nicht wie bei anderen Anbietern gleich in gigantische Höhen, wenn die Nachfrage steigt. Der BZP wünscht allen schöne Feiertage! Aktuelle Nachrichten gibt es immer unter https://www.facebook.com/BZPorg/

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.

Wir sind unter https://www.facebook.com/BZPorg/ da - mit vielen aktuellen Informationen rund um das Taxigewerbe.

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

Das Urteil in Stuttgart ist erwartungsgemäß ausgefallen: Dieselautos drohen in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs Fahrverbote. Thomas Grätz, Geschäftsführer des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes BZP, sagte nach dem Urteil in einer Pressemitteilung:
„Wir wollen die Mobilität für alle gewährleisten und fordern dazu einen Runden Tisch mit Politikern, Vertretern der Wirtschaft und des Taxi- und Mietwagengewerbes. Das Gewerbe benötigt langfristig verlässliche Rahmenbedingungen. Wir setzen schon lange darauf, sauberere Fahrzeuge auf die Straße zu bringen, ob beim Einsatz von Erdgas- oder Hybrid-Fahrzeugen. Wir haben moderne Diesel-Fahrzeuge angeschafft und uns auf die Schadstoff-Angaben der Industrie verlassen. Mittelfristig wird die Taxi-Branche elektrisch fahren.
Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart aber wächst die Unsicherheit. Denn Fahrverbote können nicht nur in der baden-württembergischen Landeshauptstadt drohen. Das Taxi-Gewerbe hängt damit sprichwörtlich in der Luft. Denn auch Ausnahmeregeln sind nicht von Dauer, dies macht schon der Name deutlich. Für dauerhafte und saubere Mobilität benötigen wir die Unterstützung von Bund, Ländern und Kommunen. Wir brauchen Rechtssicherheit, um 365 Tage lang 24 Stunden überall für unsere Kunden unsere Dienstleistung zu erbringen.“

[11/20/16]   Mal eine kleine Erinnerung zum Sonntag: Ab dem kommenden Jahr ändert sich ein bisschen beim BZP-Report. Er wird dann im Mitteilungsorgan der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen enthalten sein. Aber man kann ihn kostenlos auch digital beziehen - einfach als PDF aufs Handy und unterwegs lesen. Lediglich einmal mit der Mailadresse anmelden, und dann kommt der BZP-Report. Kostenlos.
www.BZP-Report.de

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.

Übrigens - nur mal so zur Info: Der BZP ist bei Facebook unter BZPorg zu finden. Eben mit vielen aktuellen Infos und Videos zur Taximesse in Köln.
https://www.facebook.com/BZPorg/

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.

Wir sind am besten zu finden unter https://www.facebook.com/BZPorg/. Mit vielen aktuellen Meldungen rund um die Branche!

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.

Diese Seite soll es einfach erleichtern, uns auch hier zu finden - denn alle News rund ums Thema Taxi gibt es unter https://www.facebook.com/BZPorg/

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

Taxiverband

Wollen Sie Ihr Service zum Top-Taxi in Frankfurt machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Kategorie

Adresse


Dorotheenstrasse 37
Berlin
10117
Andere Taxis in Berlin (alles anzeigen)
Neue Lucky Taxi GmbH Neue Lucky Taxi GmbH
Friedrich-Wilhelm-Platz
Berlin

Fair, Solidarisch und Sozial. Der Mensch soll die Arbeit prägen, nicht die Arbeit den Menschen �.

Bizila GmbH Bizila GmbH
Neuenburgerstr. 23a
Berlin, 10969

Taxibetrieb und Bildungszentrum

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V.
Dorotheenstraße 37
Berlin, 10117

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. ist der Spitzenverband und vertritt die Gesamtinteressen der Personenverkehrsunternehmer.

A.S.D KFZ-Werkstatt A.S.D KFZ-Werkstatt
Buschkrugallee 89
Berlin, 12359

KFZ-Meisterbetrieb - Ihr Check für maximale Sicherheit. - Bremsen - Beleuchtung - Scheibenwischer - Flüssigkeitsstand - Motorölstand - Reifen - Kühlmittel - Batterie - etc.

Taxionlinekurs Taxionlinekurs
Dudenstr. 11
Berlin, 10965

taxionlinekurs.com - Dein Weg zum P-Schein!

Kienzle Argo GmbH Kienzle Argo GmbH
Alboinstraße 56
Berlin, 12103

Seit Jahrzehnten sind wir führender Hersteller von Taxametern, Dachzeichen und Taxizubehör in Deutschland. AGB: www.kati.de/de/agb/

Taxi-Wonneberger Taxi-Wonneberger
Otto-Franke-Straße 97
Berlin, 12489

24 Stunden Taxi-Service. Modernste Fahrzeuge | zufriedene Kunden | hohe Sicherheit | Spezialaufträge | AUSGEZEICHNETE LEISTUNGEN (zum Impressum)

MyChauffeur MyChauffeur
Chausseestraße 93
Berlin, 10115

We take more than 3,000,000 trips a year and are present in more than 300 locations worldwide, Including premium cities like berlin, Zurich, Vienna, Paris, London, Istanbul, Dubai & New York. Visit www.mychauffeur.com for more information!

Taxibetrieb Bernd Venzke Taxibetrieb Bernd Venzke
Gütersloher Weg 14
Berlin, 13583

Taxi der Hauptstadt

Taxi-Kreutz Taxi-Kreutz
Torstraße 195
Berlin, 10115

Berlintaxi, Taxi-Berlin, Sightsseeing - Taxi, Flughafentransfer-Taxi

Taxi-Bildungscenter Berlin Taxi-Bildungscenter Berlin
Potsdamer Str. 134-136
Berlin, 10783

Genau hier sind Sie richtig, wenn Sie Taxifahrer werden wollen! Wir schulen seit 18 Jahren erfolgreich auf die Ortskundeprüfung, mit eigenem, ständig aktuellem Lehrmaterial und erfahrenen, qualifizierten Dozenten.

Hello-Cab Hello-Cab
Zwickauer Damm 5
Berlin, 12353