Akzent Interkambio

Berlin based Youth Association.

(Please scroll down for english version.) Akzent Interkambio e.V. versteht sich als Forum für die Planung und Realisierung von Projekten, die Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammenbringen. Ein Schwerpunkt liegt auf internationalen Jugendbegegnungen und Weiterbildungen im Rahmen des Erasmus+ Programmes der Europäischen Kommission. Jeder ist willkommen unsere Plattform zu nutzen, um gemeinnützige Projekte rund um die Themen Dialog, Austausch und Verständigung mit uns zu planen und zu realisieren. Bei Interesse, schreibt bitte eine E-Mail an akzent.interkambio [at] posteo.de -------- Akzent Interkambio e.V. is a forum for the organization and realization of projects that promote the idea of a peaceful international understanding. A focus is placed on international youth exchanges and training courses within the scope of the Erasmus+ Programme of the European Commission. For partnership requests or further information, please contact: akzent.interkambio [at] posteo.de

[11/06/16]   Liebe Leute, nach einer kleinen Sommerpause, starten wir Ende November mit unserer Mitgliederversammlung in die Planungsphase für neue Projekte im Jahr 2017. Wer mit uns gemeinsam zu einer vielfältigen Gesellschaft beitragen möchte, kann gern Mitglied werden und schon am 26. November bei der Mitgliederversammlung dabei sein. Bei einem gemütlichen Frühstück sammeln wir Ideen für neue Projekte und Initiativen. Darauf freuen wir uns sehr! Bei Interesse sendet uns einfach eure E-Mail-Adresse. Einladung zur Mitgliederversammlung und Mitgliedsantrag gibt's dann bald ins Postfach. :-)
Liebe Grüße, euer Akzent Interkambio Vorstand

***ENGLISH BELOW***

Akzent Interkambio unterstützt die Veranstaltung "Następny Przystanek: Parada Równości" // "Next Stop: Warsaw Pride" // 07.05.16 // 21.00 Uhr // SchwuZ // Eintritt frei – Free entry // Panel will be held in English

Anlässlich der diesjährigen Parada Równości („Gleichheitsparade“) am 11. Juni 2016 in Warschau lädt die Gruppe "Następny przystanek: Parada Równości. Next Stop: Warsaw Pride" am Samstag, dem 07. Mai, um 21.00 Uhr ins SchwuZ zu einem Podiumsgespräch ein. Vertreter*innen des Komitees der Parada Równości (Warsaw Pride), der Kampania Przeciw Homofobii (Kampagne gegen Homophobie), der Trans*-Organisation Transfuzja und der LGBTI*-Gruppe Lambda Warszawa geben zusammen im Rahmen einer Podiumsdiskussion Einblick in das queere Leben in Warschau.

Sie eröffnen Perspektiven auf politische Artikulation und Arbeit zu den Themen Antidiskriminierung, Vielfalt von Lebensentwürfen sowie sexueller/geschlechtlicher Selbstbestimmung in der polnischen Hauptstadt. Moderatorin Tulita Coke wird charmant durch den Abend führen.

Im Anschluss an die Diskussion bietet sich Berliner Aktivist*innen, Netzwerken und Interessierten die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung: Das gemeinsame Ziel ist es, die Parada Równości solidarisch zu unterstützen.

Neben Spendenaktionen planen ist eine gemeinsame Anreise zur Parada und dem begleitenden Festivalwochenende in Warschau (10.-12.06.2016) geplant.

Die Gruppe organisiert die Anfahrt nach Warschau, hofft aber auch auf eure Eigeninitiative. Nach Podium und Vernetzung sind alle eingeladen, kostenlos im SchwuZ zur BUMP! zu bleiben!

Mehr Infos und Kontakt zu der Gruppe "Następny przystanek: Parada Równości. Next Stop: Warsaw Pride" unter:
http://nextstopwarsaw2016.wordpress.com/

Infos zur Parada Równości am 11.06.2016:
http://paradarownosci.eu/

-----------------------------

Akzent Interkambio is supporting an event on occasion of this year’s Parada Równości (“Equality Parade”) in Warsaw on 11th June, the group "Następny przystanek: Parada Równości. Next Stop: Warsaw Pride" would like to invite you to come to an open forum at SchwuZ on Saturday, 7th May at 9 pm.

Representatives from the organising committee of Warsaw Pride, Kampania Przeciw Homofobii (Campaign Against Homophobia), the Trans*Empowerment Group Trans-fuzja and Lambda Warszawa will give insights into queer life in Warsaw and will open up new perspectives on political articulation and work in the fields of anti-discrimination, diversity, and sexual self-determination. Our charming host Tulita Coke will guide you through the evening.

After the discussion, activists, networks, and everyone else interested will have the opportunity to get in touch with each other. Our goal is to support in solidarity the Parada Równości. Alongside a call for donations, the group is planning a trip to the Parada and the festival weekend 10th-12th June. They are organising the journey, but also count on your own initiative. After the panel and the networking, everyone is invited to stay at the party BUMP! for free!

More info and contact to the group:
http://nextstopwarsaw2016.wordpress.com/

Info on Parada Równości on 11th June: http://paradarownosci.eu/

Call for german participants: LAST CALL - Last Minute
------------------------------
We are looking for a participant for the project "HOME – Human Opportunities on Migrations in Euromed Region" from 17th to 25th of May 2016 in Amiens/Frankreich.

Main aim of the project is to improve the quality of youth work on migration focusing especially on:
- the work on migrations with young people to fight against stereotypes, prejudices and discriminations
- the work with young migrants to facilitate their social inclusion.

Working methods: All the activities will be based on non-formal education methods and will include interactive presentations, games, debates, self reflection, group work, theatre, etc.

More Informationen about the Project and the application you can find on the Flyer.You can also contact us under: [email protected]

We are looking forward to your application

NEW LAST CALL - Last Minute
------------------------------
Wir suchen noch eine TeilnehmerIn für das Projekt "HOME – Human Opportunities on Migrations in Euromed Region" vom 17.- 25.5.2016 in Amiens/Frankreich.

Hauptbestandteil des Programms wird der Austausch von Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte sein.

Ziel ist es die Qualität der Jugendarbeit in diesem Bereich zu verbessern und zu lernen, wie man junge Menschen darin schulet, gegen Stereotypen,Vorurteile und Diskriminierungen zu kämpfen und ihre soziale Inklusion voranzutreiben.

Die anderen TeilnehmerInnen werden aus Frankreich, Italien, Palästina, Tunesien, Großbritannien und der Türkei kommen.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung gibt es im angehängten Flyer und unter [email protected]
Wir freuen auf eure Bewerbungen!

NEW LAST CALL :) !!!
------------------------------

Wir suchen noch eine TeilnehmerIn für das Projekt "HOME – Human Opportunities on Migrations in Euromed Region" vom 17.- 25.5.2016 in Amiens/Frankreich.

Hauptbestandteil des Programms wird der Austausch von Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte sein.

Ziel ist es die Qualität der Jugendarbeit in diesem Bereich zu verbessern und zu lernen, wie man junge Menschen darin schulet, gegen Stereotypen,Vorurteile und Diskriminierungen zu kämpfen und ihre soziale Inklusion voranzutreiben.

Die anderen TeilnehmerInnen werden aus Frankreich, Italien, Palästina, Tunesien, Großbritannien und der Türkei kommen.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung gibt es im angehängten Flyer und unter [email protected]

Wir freuen auf eure Bewerbungen!

NEW LAST CALL :) !!!
------------------------------

Wir suchen noch eine TeilnehmerIn für das Projekt "HOME – Human Opportunities on Migrations in Euromed Region" vom 17.- 25.5.2016 in Amiens/Frankreich.

Hauptbestandteil des Programms wird der Austausch von Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte sein.

Ziel ist es die Qualität der Jugendarbeit in diesem Bereich zu verbessern und zu lernen, wie man junge Menschen darin schulet, gegen Stereotypen,Vorurteile und Diskriminierungen zu kämpfen und ihre soziale Inklusion voranzutreiben.

Die anderen TeilnehmerInnen werden aus Frankreich, Italien, Palästina, Tunesien, Großbritannien und der Türkei kommen.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung gibt es im angehängten Flyer und unter [email protected]

Wir freuen auf eure Bewerbungen!

Liebe Alle,

wir suchen noch Teilnehmer_innen für das Projekt "HOME – Human Opportunities on Migrations in Euromed Region" vom 16.- 24.5.2016 in Amiens/Frankreich.

Hauptbestandteil des Programms wird der Austausch von Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte sein.
Ziel ist es die Qualität der Jugendarbeit in diesem Bereich zu verbessern und zu lernen, wie man junge Menschen darin schulet, gegen Stereotypen,Vorurteile und Diskriminierungen zu kämpfen und ihre soziale Inklusion voranzutreiben.

Die anderen TeilnehmerInnen werden aus Frankreich, Italien, Palästina, Tunesien, Großbritannien und der Türkei kommen.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung gibt es im angehängten Flyer und unter [email protected]

Wir freuen uns über euer Interesse :)

Wir suchen 3 TeilnehmerInnen für die das Projekt "Social Entrepreneurship - Make Change Possible":
Vom 8. bis zum 16. Dezember wird in Tbilisi, Georgien die Jugendbegegnung AGENTS OF CHANGE stattfinden. Informationen gibt es im angehängten Flyer. Schickt eure Bewerbungen bitte an die dort angegebene E-Mail-Adresse.

Am Donnerstag (05.11.) laden der Soldiner Kiez e.V. und Mitglieder der Initiative Wedding.hilft ein zum "Markt der Möglichkeiten: Unterstützung für Geflüchtete im Wedding" - ab 16:00 Uhr in der Prinzenallee 58 in Berlin-Wedding.

Wir suchen 4 TeilnehmerInnen für die zweite Phase des Projekts "Social Entrepreneurship - Make Change Possible":
Vom 8. bis zum 16. Dezember wird in Tbilisi, Georgien die Jugendbegegnung AGENTS OF CHANGE stattfinden. Informationen gibt es im angehängten Flyer. Schickt eure Bewerbungen bitte an die dort angegebene E-Mail-Adresse.

These pictures reached us from Manchester, UK, where three participants of akzent interkambio took place in a training course on collaborative consumption!

[08/28/15]   Liebe Menschen, wie ihr vielleicht bemerkt habt (oder auch nicht), haben wir einige kleine Änderungen an unserer Facebookseite vorgenommen. Von jetzt an nennen wir uns akzent interkambio (anstatt akzent interkultura). Die Änderung des Namens erfolgte im Rahmen der Gründung unseres gemeinnützigen Vereins mit sieben Gründungsmitgliedern in Berlin. Nach einer langen Diskussion haben wir uns dazu entschlossen den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Eindrücken im Vereinsnamen hervorzuheben, statt (indirekt) auf die Unterschiede zwischen unseren Kulturen hinzuweisen. Das Wort "intercambio" ist die spanische Übersetzung des Wortes 'Austausch', das k ist eine künstlerische Abweichung hiervon - vielleicht um das Ganze ein bisschen weniger Spanisch aussehen zu lassen. ;-) Unabhängig davon bleiben wir natürlich dieselben und sind froh, bald als eingetragener Verein Projekte durchführen zu können (es fehlen nur noch ein paar Formalitäten...). Hört nicht auf, uns für Projekte zu kontaktieren, die Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammenbringen, um etwas großartiges und schönes zu schaffen! Und bringt euch und eure Ideen weiterhin ein! Liebe Grüße aus Berlin und von eurem akzent interkambio-Team!

[08/28/15]   Dear followers, as you might have noticed (or not), we just made some slight changes in the appearance of the side: From now we call ourselves akzent interkambio rather than akzent interkultura. The change of the name has been done in the course of founding our NGO with seven founding members in Berlin. After an intense discussion, we decided to emphasize the spirit of an exchange of ideas, experience and impressions rather than focussing too much on the differences between our cultures! The word "intercambio" is the Spanish translation of the word 'exchange', the k is an artistic variation of that - maybe to make it look a little less Spanish. ;-) Regardless of that, we of course still remain the same and we are happy to kick-start as a registered NGO in a few weeks (just some paperwork is missing...). Keep on contacting us for joining projects that bring people from different backgrounds together to create something awesome and beautiful! And keep bringing in your ideas! :)
All the best from Berlin and from your team of akzent interkambio!

Wer fährt nach Spanien? Energia para [email protected]!

Quick facts: Internationale Jugendbegegnung, 9 Tage, 6 Länder, ihr könnt dabei sein!

Bei Interesse einfach per Nachricht melden.

[LAST CALL]
Für den Trainingskurs zum Thema "Collaborative Consumption" in Manchester/UK vom 19.-25.Juli, haben wir noch einen letzten Platz frei. Meldet euch bei Interesse bitte so bald es geht per Mail oder FB-Nachricht!

Unsere lieben Freunde von La Vibria organisieren eine wunderbare Jugendbegegnung Anfang Juli! Es geht um erneuerbare Energien und um die Frage wie wir einen "energetisierenden" Unterschied machen können! Wer mitkommen möchte, sendet bitte eine E-Mail an akzent.interkultura [at] gmail.com. Mehr Infos im Anhang.

DEADLINE EXTENDED!!
Für den Trainingskurs zum Thema Collaborative Consumption in Manchester, UK, suchen wir noch nach Teilnehmenden. Bitte so bald es geht per Mail oder FB-Nachricht melden!

Und noch einmal mit dem richtigen Poster:

3 Menschen aus Deutschland können im Juli mit Akzent Interkultura an einem Trainingkurs zum Thema 'Collaborative Consumption' in Manchester teilnehmern!

Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung an die im Flyer genannte Adresse schicken!

Und noch einmal mit dem richtigen Poster:

3 Menschen aus Deutschland können im Juli mit Akzent Interkultura an einem Trainingkurs zum Thema 'Collaborative Consumption' in Manchester teilnehmern!

Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung an die im Flyer genannte Adresse schicken!

Akzent Interkambio's cover photo

The Akzent Interkultura Group has just come back from a 10-day youth exchange in Gurgulyat, Bulgaria. In the project we met more than 20 people from Bulgaria, Italy, Malta and Romania and discussed issues of European citizenship and cultural diversity. More exchanges and training courses are coming up, more information will be given here!

[03/18/15]   Für eine/n Kurzentschließende/n: 1 Platz ist wieder frei im German Super-Team für einen europäischen Jugendaustausch nächste Woche in Bulgarien!! 28. März bis 7. April in Gurgalyat. Thema: EU - This is YOU. Verpflegung & Unterkunft werden bezahlt, die An- und Abreise ist mit €170 gefördert. Schnell melden bitte!

Liebe Leute!

Für eine internationale Jugendbegegnung vom 3. bis 10. Mai in Split/Kroatien suchen wir noch zwei TeilnehmerInnen.

Thema ist: From Photography to Action. Fotografie als Medium sozialen Wandels.

Die Reisekosten werden zu bis zu 100% zurückerstattet. Programmkosten, Unterkunft und Verpflegung werden ebenfalls durch EU-Fördergelder bezahlt.

Mehr Info gibt's per Mail. Bei Interesse bitte so schnell es geht melden - am besten per E-Mail an akzent.interkultura [at] gmail.com.

Für eine internationale Jugendbegegnung, die vom 28. März bis zum 7. April in BULGARIEN stattfindet, suchen wir noch 1 Teilnehmer/in.

Die Reisekosten werden zu bis zu 100% zurückerstattet. Programmkosten, Unterkunft und Verpflegung werden ebenfalls durch EU-Fördergelder bezahlt.

Mehr Info gibt's per Mail. Bei Interesse bitte so schnell es geht melden - am besten per E-Mail an akzent.interkultura [at] gmail.com.

Thank you very much again to all organizers and participants of Collab Lab project in Bratilava, Slovakia! It was great to be part of this latest Erasmus+ Training Course about collaborative consumption!

Akzent Interkultura schickt 4 TeilnehmerInnen (WOHNSITZ in DEUTSCHLAND) zum Trainingskurs ORGANISATION VON EUROPÄISCHEN JUGENDPROJEKTEN UNTER ERASMUS+ nach GEORGIEN!
Zeitraum: 28. November - 4. Dezember 2014.

Die Reisekosten werden zu bis zu 100% zurückerstattet. Programmkosten, Unterkunft und Verpflegung werden ebenfalls durch EU-Fördergelder bezahlt.

Noch sind Plätze frei! Mehr Infos auf Anfrage. Bei Interesse bitte melden.

Collab Lab

And the next project with Akzent Interkultura participation is coming up soon! From October 31st until November 6th, Han Na and Lukas will participate in this training course organized in beautiful Bratislava!

Training course “Collab Lab” is organized for 18 youth workers, coordinators of youth associations, youth leaders, and local volunteers from youth assoc.

francetransition.wordpress.com

Transition Towns in Südfrankreich

Lukas' Blog über ökologische Projekte, solidarische Ökonomie und die Situation Jugendlicher in Südfrankreich:

francetransition.wordpress.com Marseille, Nîmes, Montpellier August 20, 2014August 20, 2014 / brasil011 / Leave a comment Es stellt sich heraus, dass ich die Trägheit des heißen südfranzösischen Sommers ein wenig unterschätzt habe. Schon in Lille und Aix machte sich die August-Pause, die viele mysteriöserweise vom Fernweh (?) ver…

[07/15/14]   Liebe Aachener, für die Jugendbegegnung MAGIC Rhythm Youth Exchange brauchen wir noch 30 Luftmatratzen, Isomatten oder ähnliche Schlafunterlagen. Solltet ihr uns ein solches Utensil für die 10 Tage des Austausches (28. Juli - 6. August) ausleihen können, macht euch bitte mit einem kurzen "Gefällt mir" bemerkbar. Wir melden uns dann bei euch. :) Vielen Dank!

[07/11/14]   Experiment e.V. sucht noch 2 Teamer für die Summer School "Renewable Energies", die vom 7. bis zum 19. September in Bonn stattfinden wird. Ist ein tolles Programm mit ca. 30 Teilnehmern aus der MENA-Region. Auch dieses Jahr wird es wohl eine kleine Aufwandsentschädigung geben. Interessenten bitte schnell Bescheid sagen!

Wollen Sie Ihr Service zum Top-Autoservice in Berlin machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Adresse


Wedding
Berlin
Andere Autoservices in Berlin (alles anzeigen)
A.S.D KFZ-Werkstatt A.S.D KFZ-Werkstatt
Buschkrugallee 89
Berlin, 12359

KFZ-Meisterbetrieb - Ihr Check für maximale Sicherheit. - Bremsen - Beleuchtung - Scheibenwischer - Flüssigkeitsstand - Motorölstand - Reifen - Kühlmittel - Batterie - etc.

Marc' O Velo Marc' O Velo
Sophie-Charlotten-Strasse 29
Berlin, 14059

Vsf Fahrradmanufaktur Premium Händler.

Performance Marine Performance Marine
Karl-Marx-Allee 90a
Berlin, 10243

Achtung Suchtgefahr: PERFORMANCE vereint maximale Geschwindigkeit und luxuriöse Eleganz mit der einmaligen Linie eines Powerboats.

botspot botspot
Ostendstr. 25
Berlin, 12459

Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite von botspot! · Welcome to botspot's official page!

seosupport seosupport
Duisburger Straße 20
Berlin, 10707

seosupport GmbH – Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Marketing.

Park und Wash Service Berlin Park und Wash Service Berlin
Bornstrasse 6
Berlin, 12163

Autoreinigung und Autopflege in Berlin bietet Park & Wash Service. Für Autoreinigung, Fahrzeugaufbereitung und Nano Versiegelung in Berlin kommen Sie zu uns.

Auto Herbst GmbH Auto Herbst GmbH
Kronenstraße 48
Berlin, 10117

Alle Marken - Alle Leistungen - Alle Garantien

Kim Keusen - hair & makeup artist Kim Keusen - hair & makeup artist
Berlin

www.kimkeusen.de // Kim Keusen Hair & Makeup Artist mainly works in fashion, beauty, kids and commercial. She is based in Berlin and works international. Please feel free to contact her with any kind of request. She will reply quickly.

Making a Difference. Tanzpakt Stadt Land Bund Making a Difference. Tanzpakt Stadt Land Bund
Sophienstraße 18
Berlin, 10178

Making A Difference will die Berliner Tanzszene für Menschen mit körperlichen und sensorischen Behinderungen zugänglicher machen.

A Headful of Bees A Headful of Bees
Berlin

Artist collective based in Berlin

Charlie's Man & Van Service Charlie's Man & Van Service
Eisenbahnstr 44
Berlin, 10997

Reliable van service offering competitive rates available all hours. More than a decade of experience. Single items and distence no problem. Call me.

Mutated Nation Germany Mutated Nation Germany
Berlin, 13353

www.american-supps.com Mutated Nation, Supplements for Fitness and Bodybuilding