Scharwenka Stiftung Bad Saarow

Scharwenka Stiftung Bad Saarow

Im Jahre 2009 ist zur Rettung und Umwidmung des Scharwenka-Hauses zu einem Kulturforum in Bad Saarow sowie zur Erhaltung des Komponierhauses und Pflege des Werkes von Xaver Scharwenka (1850-1924) eine Stiftung mit Sitz in Bad Saarow gegründet worden. Hier erfahren Sie mehr Details zum Leben und zum Werk des Xaver Scharwenka und zur Stiftung. Die Scharwenka Stiftung verbreitet und pflegt das kulturelle und musikalische Erbe der Brüder Xaver und Philipp Scharwenka. Es dient zugleich einer breiten kulturellen Nutzung, die sich auch aus dem gemeinnützigen, der Förderung von Kunst und Kultur und der Regionalgeschichte, verpflichtenden Stiftungszweck ergeben. Bereits heute engagiert sich die Stiftung gemeinsam mit Partnern bei Veranstaltungen und sucht die Verbindungen zu Hochschulen, Musikschulen und polnischen Partnern zu entwickeln.

» Scharwenka Stiftung: Im Jahre 2006, u.a. auch im Zusammenhang mit der Vorbereitung der ersten internationalen Scharwenka Ausstellung 2007 in Bad Saarow, wurde durch die Gemeinde und die Vereine Bilanz gezogen. Die vorgenommene Entkernung des denkmalgeschützten Scharwenka Hauses hat den fortschreitenden Verfall nicht wesentlich aufhalten können. Verschiedene Anträge auf Hilfe und Fördermittel brachten keinen Erfolg. Es war notwendig ein tragfähiges Konzept für die spätere Nutzung des Hauses und eine finanzielle Gesamtlösung, einschließlich des späteren Unterhalts, zu entwickeln. Grundsätzlich war zu entscheiden: private oder öffentliche Nutzung. Es setzte sich die Auffassung durch, das letzte noch im Gemeindebesitz befindliche Haus der zahlreichen historischen Persönlichkeiten Bad Saarows soll für die Öffentlichkeit, für Gäste, Touristen und Einwohner, zugänglich bleiben. Für die nachhaltige Nutzung des Hauses, ohne starke jährliche Belastung des Gemeindehaushaltes, und zur Einbeziehung eines breiten bürgerschaftlichen Engagements, bot sich die Gründung einer Stiftung an. Auf der Grundlage eines günstigen Pachtvertrages zwischen Gemeinde und Stiftung erfolgt ab Übergabe des fertig gestellten Hauses Ende 2013 das Betreiben einschl. des Veranstaltungsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Xaver Scharwenka Komponierhaus e.V. Allen Vereinen, Veranstaltern, Organisationen und Bürgern steht das Haus für kulturelle Zwecke zur Verfügung. » Scharwenka Forum: Das Scharwenka Forum befindet sich in der Baudurchführung, seine Tätigkeitsaufnahme hängt vom Abschluss der Rekonstruktion und der Umwidmung des Scharwenka Hauses (etwa Januar 2014) ab. Neben der Erbepflege von Xaver Scharwenka und seinem Bruder Philipp Scharwenka im Rahmen eines Musikermuseums, ist ein breit gefächertes kulturelles Programm vorgesehen. Der Veranstaltungsraum, etwa 70 Sitzplätze umfassend mit Podium und einem Flügel, lässt sich schnell in einen Konferenz- oder Tagungsraum mit Tischen umfunktionieren. Er gibt so z.B. auch regionalen Vereinen die Möglichkeit für Zusammenkünfte. Das Obergeschoss wird für Ausstellungen genutzt und nimmt u.a. auch ein Komprimat bisheriger Präsentationen des Förderverein Kurort Bad Saarow e.V. zur Geschichte und über Persönlichkeiten des Ortes auf. Es werden bessere Voraussetzungen für Gartenkonzerte geschaffen und es wird die Möglichkeit bestehen, individuell am Counter ausgesuchte Musik aus den Musikträgern per Kopfhörer bei einer kleinen Bewirtung im Garten oder im Haus zu erleben oder die Bestände der Spezialbibliothek oder des Archivs zu nutzen. Nutzen Sie bereits heute die Möglichkeit, unter [email protected] das Haus für Ihre kulturellen Aktivitäten zu buchen oder den Saal für Ihre eigenen Veranstaltungen zu mieten.

Mission: Das denkmalgeschützte Scharwenka Haus, wird als Scharwenka Kulturforum (SKF) Bad Saarow durch die Scharwenka Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kurort Bad Sarow e.V., dem Komponierhaus e.V. weiteren Partnern betrieben. Es ... ... hat einen musealen, archivarischen Erbepflegeteil, um Xaver Scharwenka und seinem Bruder Philipp als Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens Ende des 19. Anfang des 20. Jahrhunderts gerecht zu werden und zu ehren. Dazu dienen u.a. die Sammlung der Werke einschließlich der Sammlung von Wiedergabe und Interpretation seiner Werke durch namhafte Künstler und deren Nutzung durch interessierte Besucher. Ferner das Scharwenka Archiv und weiterer Nachlass, eine Bibliothek unter Einbeziehung der Literatur zur spätromantischen Musikszene und zu den mit Scharwenka in Verbindung gestandenen Musikern und Komponisten. ... muss Erlebnisort für Musik- und Heimatinteressierte, Touristen sowie Kurgäste sein und durch Veranstaltungen, Konzerte, Konferenzen und wechselnde Ausstellungen zu verschiedensten Themen sowie als bautechnisches Denkmal ein breites Publikum, insbesondere junger Menschen u.a. auch aus Musikschulen, ansprechen. Das individuelle und gemeinschaftliche Hören von Musik im Rahmen kleiner Konzerte und aus der Konserve sowie eine kleine Bewirtung im Haus und im Garten ist vorgesehen. ... wird für die Fachwelt Dienstleister und Treffpunkt sein und Künstlern, Wissenschaftlern, Studenten und Musikbegeisterten aus aller Welt als Konsultationszentrum und Forum u. a. für Workshops, Symposien und Meisterkurse zur Verfügung stehen und Veröffentlichungen vornehmen. Es ist als Anlaufpunkt für die international wirkende Scharwenka- Gesellschaft e. V. zu entwickeln. Die Einrichtung eines zeitweiligen Stipendiats mit Aufenthalt im Scharwenka Haus ist denkbar. ... soll weltweit zu allen Institutionen und Orten der Scharwenkapflege Verbindungen und Zusammenarbeit pflegen so u. a. zum Geburtsort Xaver Scharwenkas in Samter/Szamotuly bei Posen/Poznan in Polen, zur Stanford University in den USA/Kalifornien und zum traditionsreichen Internationalen Lübecker Kammermusikfest sowie zum Zwecke der Förderung der weltweiten Scharwenka Forschung.

Zittauer Musikfestival am 7.4.2019 u.a. mit Kompostion von Philipp Scharwenka

Musik über Grenzen u.a. mit Werk von Philipp Scharwenka

Scharwenka Stiftung Bad Saarow

Empfehlung: Karten rechtzeitig sichern !

Empfehlung: Karten rechtzeitig sichern !

Scharwenka Stiftung Bad Saarow

Kartenvorbestellung ist empfehlenswert !

Kartenvorbestellung ist empfehlenswert !

Scharwenka Stiftung Bad Saarow

Am 17.06.18 – 15.00 Uhr findet das Konzert „Scharwenka Creation“ in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche bei Berlin statt. Mit der Gründung des Scharwenka Projektchors ist ein Gebilde entstanden, das in Top-Qualität Werke Scharwenkas interpretiert. Seine Aufgabe besteht darin, die Musik der Scharwenka Brüder bekannter zu machen und zu pflegen. Der Auftakt wurde im Mai 2018 mit einem Konzert in der Basilika von Szamotuły gegeben, der Geburtsstadt der Brüder Scharwenka.

Am 17.06.18 – 15.00 Uhr findet das Konzert „Scharwenka Creation“ in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche bei Berlin statt. Mit der Gründung des Scharwenka Projektchors ist ein Gebilde entstanden, das in Top-Qualität Werke Scharwenkas interpretiert. Seine Aufgabe besteht darin, die Musik der Scharwenka Brüder bekannter zu machen und zu pflegen. Der Auftakt wurde im Mai 2018 mit einem Konzert in der Basilika von Szamotuły gegeben, der Geburtsstadt der Brüder Scharwenka.

Untitled Album

Frieden rockt

Dieser junge Mann erklärt in nur 4 Minuten, warum die Welt ohne Religionen besser dran wäre

Noch immer sterben im Namen irgendeines Gottes täglich Menschen. Auch in Deutschland sind Menschen nicht sicher vor religiösen Fanatikern. Wissenschaftler wie Hamed Abdel-Samad, die sich kritisch über den Islam äußern, erhalten von ihnen Morddrohungen. Wäre die Welt ein besserer Ort ohne Religionen?

Der Mathematiklehrer und Buchautor Philipp Möller beantwortet diese Frage mit einem klaren “Ja”. Im Video seht ihr seinen prägnanten Redebeitrag bei einem öffentlichen Disput in Berlin aus dem Jahr 2011, der gerade wieder im Netz kursiert – und heute aktueller denn je sein dürfte.

Darin entlarvte er Religionen als irrational und rückwärtsgewandt - und zwar mithilfe von Fakten. Die anwesende Prominenz staunte.

Das Original-Video in voller Länge seht ihr auf dem Youtube-Kanal der Giordano-Bruno-Stiftung, die sich für Humanismus und Aufklärung einsetzt.

Videoquelle: http://videos.focus.de/video_huffingtonpost/201608/20160822125059_philippmoeller_MP41280720.mp4

Dauer: 4.07 Min

Du bist der selben Meinung? Dann teile diesen Beitrag mit uns!

Unsere Gruppen findest du hier:

https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.offizielle.gruppe/
https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.austria.offizielle.gruppe/
https://www.facebook.com/groups/friedenrockt.schweiz.offizielle.Gruppe/
https://www.facebook.com/groups/FR.InfoundDiskussionsgruppe/

Solltest du auch an einen unsere regionalen Treffen teilnehmen wollen,
findest du hier alle nötigen Informationen:
https://goo.gl/qCeu0k

Die Frieden Rockt Fairtrade / Bio Frieden Rockt T-Shirts bekommt ihr hier:
http://www.sportladen-leipzig.de/frieden-rockt-t-shirt-herren-p-1927.html
(Bestellung derzeit nur via E-Mail oder telefonisch)

Unser Frieden Rockt Video:
https://www.facebook.com/frieden.rockt/videos/1676876322533969/

Seiten & Blogs und Initiativen mit denen wir kooperieren und
die wir euch sehr empfehlen können:

Gegen den Strom
https://www.facebook.com/gds.blog/
https://www.facebook.com/benjamin.felix.garherr/

Die Wahrheit liegt auf der anderen Seite
https://www.facebook.com/Die.Wahrheit/

FreiheitderGedanken
https://www.facebook.com/Freiheitdergedanken-339926422864743/

Die blaue Hand
https://www.facebook.com/dieblauehand.medien/

Freie Medien
https://www.facebook.com/FreieMedien.2.0/
https://www.facebook.com/groups/freiemedien/
https://www.facebook.com/groups/gutenachrichtennews/

Pax Terra Musica - Das Friedensfestival
http://www.pax-terra-musica.de/
https://www.facebook.com/PaxTerraMusica2017/
https://www.facebook.com/events/1825071184430561/

Human Connection
Das ist ein neues Netzwerk. Endlich eine neutrale Platform!
http://de.humanconnection.org
https://www.facebook.com/HumanConnectionOrg/

Greenfoody Frankfurt
https://www.facebook.com/WirEssenBlumenFrankfurt/
https://www.youtube.com/channel/UCHm0XCKuIoUN1-5-cEp6qYQ

Good News
https://www.facebook.com/goodnewsdeutsch/

Nur positive Nachrichten
https://www.facebook.com/positivenachrichten/
www.nur-positive-nachrichten.de

Frieden Total (Ben Frieden)
https://www.facebook.com/friedentotal/

Fakten, Frieden, Freiheit
https://www.facebook.com/FaktenFriedenFreiheit

Wach auf
https://www.facebook.com/wachaufmenschheit/

Lernkulturzeit
https://www.facebook.com/Lernkulturzeit/

Spülgel an der Lein
https://www.facebook.com/Spuelgel/

Neofit:
https://www.facebook.com/neofit333/

Tangsworld:
https://www.facebook.com/Tangsworld/

Hinterlasst ruhig auch mal einen Like bei den Kollegen (y)

Unser Grundsatz:
Bildung und Wissen sollte immer und für jeden frei zugänglich sein. Heute wie nie zuvor ist es wichtig, dass die eigene Meinung nicht einfach von Medien übernommen, sondern selbst gebildet wird!
Entdecken auf unserer Seite weitere spannende Artikel & Videos!

gemeinsam rocken wir den Frieden.
euer Frieden rockt Team

Gedenkkonzert aus Anlass des 100. Todestags von Philipp Scharwenka im Scharwenka Kulturforum Bad Saarow
Sonntag, 09.Juli 19:30 Uhr

» Erinnerungen an Philipp Scharwenka
von Wolfgang Scharwenka,Freiburg (Breisgau)

» Philipp Scharwenka
Sonate für Violine und Klavier e-Moll op.114
Allegro moderato, Andante tranquillo,
Finale: Allegro animato

» Max Reger
7 Fantasiestücke, Op.26
Elegie, Scherzo, Barcarole, Humoreske,
Resignation, Impromptu, Capriccio

» Philipp Scharwenka
Suite für Violine und Klavier op. 99
(Erstveröffentlichung im Jahre 1896)
Toccata, Ballade, Intermezzo,
Rezitativ und Tarantella

» Künstler
Jung Won-Seibert-Oh, Violine und
Christian Seibert, Klavier

#KonzertpianistChristianSeibert

Timeline Photos

Timeline Photos

Timeline Photos

Das außergewöhnliche Konzert.
Samstag 04.03.2017 um 19.30 Uhr Scharwenka Kulturforum

Gedenkkonzert zur Ermordung des jungen, hoffnungsvollen Pianisten durch die Nationalsozialisten Karlrobert Kreiten (26.6.1916- 7.9.1943)

Erleben Sie Kulturgeschichte, Musik der Spätromantik und historische Musikinstrumente. Führungen jeden Samstag um 11:00 Uhr im Scharwenka Kulturforum Bad Saaow.

Chopin, wie er von den großen Meistern der Romantik gespielt wurde.

In aller Schönheit wieder am Platz

Christian Seibert, Frankfurt (Oder) am Bechstein Flügel
„Bilder einer Ausstellung“

Christian Seibert spielt und moderiert Werke von
Sergei Rachmaninow, Franz Liszt, X. Scharwenka, Modest Mussorgsky und Nino Rota.

» Sergei Rachmaninow (1873- 1943)
Preludes op. 23: Nr. 2 B-Dur; Nr.4 D-Dur; Nr.5 g-moll

» Nino Rota (1911- 1979)
Fantasie in G

» Xaxer Scharwenka (1850- 1924)
Op. 42: Polonaise in f-Moll op. 42

» Franz Liszt (1811- 1886)
Ungarische Rhapsodie Nr. 6; Ungarische Rhapsodie Nr. 8

» Pause

» Modest Mussorgsky (1839- 1881)
Bilder einer Ausstellung: Promenade
1. Der Gnom – Promenade;
2. Das alte Schloss – Promenade;
3. Tuilerien. Spielende Kinder im Streit;
4. Bydlo. Der Ochsenkarren – Promenade;
5. Ballett der Küchlein in ihren Eierschalen;
6. Samuel Goldenberg und „Schmuyle“ – Promenade;
7. Der Marktplatz von Limoges;
8. Die Katakomben. Römische Gruft;
9. Mit den Toten in der Sprache der Toten - Promenade;
10. Die Hütte der Baba-Jaga;
11. Das große Tor von Kiew.

Gefördert vom Rotary Club Bad - Saarow / Scharmützelsee.

Eintritt 18,00 €UR
Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung Erwachsener frei.

Karten über Reservix an allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Mitglieder des Rotary Club Bad Saarow / Scharmützelsee erhalten ihre Karten über den Club.

Vita
Christian Seibert, Piano

Christian Seibert wurde 1975 in Delmenhorst als Sohn einer Pianisten- und Pädagogenfamilie geboren. Nach frühem Unterricht bei seinem Vater, dem Klavierprofessor Kurt Seibert, spielt er bereits als Zehnjähriger öffentlich und wirkt in zahlreichen Hochschulprojekten des Vaters mit. Mit 16 studiert er in Köln bei Prof. Pavel Gililov. Es folgen Studienaufenthalte in Wien bei Prof. Hans Petermandl und Prof. Wolfgang Watzinger und studienbegleitende Meisterkurse bei renommierten Pianisten wie Bruno Leonardo Gelber oder Rudolf Kehrer.
Internationale Wettbewerbserfolge, darunter der Busoni-Wettbewerb in Bozen und der Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau, führen zu einer regen internationalen Konzerttätigkeit und zur Aufnahme in zahlreiche Förderprogramme.
Sein erwachendes Interesse für die Musik der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert führen zu Radioproduktionen und Mitschnitten des WDR u.a. der selten gespielten, hochanspruchsvollen Konzertetüden von Ernst Toch. Später spielt er seine Debut-CD für das Label CPO mit Werken Tochs ein. Die Presseresonanz auf diese Einspielung ist begeistert.
Nach seinem Konzertexamen in Köln spielt er in internationalen Konzerttourneen mit dem European Union Chamber Orchestra. Er tritt auf Festivals wie dem Alpenklassik Festival Bad Reichenhall, dem Bodenseefestival, dem Dvorak Festival (Tschechien), dem Festival Raritäten der Klaviermusik im Schloss vor Husum, dem Festival International Echternach (Luxemburg), Festival Internacional de Música Santander (Spanien) und dem Klavierfestival Ruhr auf und gibt Soloabende in München (Gasteig), Salzburg (Residenz), Bremen (Glocke), Hamburg (Musikhalle), Prag, London (Wigmore Hall), New York, Atlanta, Dubai.
Im Einsatz für seltenes Repertoire spielt er mit dem Kairos-Quartett Salzburg in einer 4-Länder-Tournee 22 Konzerte mit Furtwänglers 65-minütigen Klavierquintett.
Zahlreiche Radioaufnahmen und Konzertmitschnitte für den WDR, Radio France, den Bayerischen Rundfunk und weitere Sender mit Werken von Hermann Schroeder, Max Reger oder auch Komponisten der klassisch-romantischen Epoche wie Frederic Chopin, Edvard Grieg und Franz Liszt dokumentieren die große Bandbreite seiner künstlerischen Arbeit.
Seine zweite CD für das Label CPO widmet er dem Komponisten Paul Hindemith. Auch sie wird von der Presse mit viel Lob bedacht. Aktuell sind erschienen das gesamte Sonatenklavierwerk von Krzysztof Meyer beim Label EDA, sowie zwei Klavierkonzerte von Alexander Tansman mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Oder unter GMD
Howard Griffiths, eingespielt für CPO in Co-Produktion mit Deutschlandradio.
Christian Seibert ist künstlerischer Leiter der von der Nolde Stiftung Seebüll, der 2011 ins Leben gerufenen Konzertreihe EXPRESSIVO und der Lounge-Konzerte der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Ein ganz normaler Novembersonntag: Ausstellungseröffnung. Ein tolles Haus - immer wieder.

moz.de

Aus einer Ruine eine Attraktion gemacht - MOZ.de

moz.de Zu Hause in ... lautet der Titel unserer Serie, in der Menschen aus der Region vorgestellt werden. Das können Frauen und Männer sein, die

scharwenka-kulturforum.de

Geschichte des Scharwenka Hauses

Geschichte des Scharwenka Hauses

scharwenka-kulturforum.de Webseite des Scharwenka Kulturforum in Bad Saarow

Die Scharwenka Grabstätte ist wieder in einem guten Zustand

Am 08.Dezember 2016 jährt sich der Todestag von Xaver Scharwenka zum 92. mal. Ein herzliches Dankeschön gebührt dem Efeu e.V mit Ludger Wekenborg, der sich um die Erhaltung der Grabstätte auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in Berlin - Schöneberg besonders verdient gemacht hat. (Foto: Ludger Wekenborg)

Erleben Sie Kulturgeschichte, Musik der Spätromantik und historische Musikinstrumente. Führungen jeden Samstag um 11:00 Uhr im Scharwenka Kulturforum Bad Saaow in der Moorstrasse.

Silbernes Essbesteck der Familie Scharwenka von 1859 übergeben

Im Neuigkeitsdienst Nr.16 vom 10.06.2015 wurde über das in einer Berliner Silbermanufaktur 1859 gefertigte Silberbesteck mit der Signatur Scharwenka bereits ausführlich informiert.
Frau Virginia Suzanne Scharwenka aus St.Helena Island in South Carolina (USA) hat, unter Vermittlung von Prof. Robert Feigelson von der Standford Universität in Kalifornien, dem Scharwenka Musikermuseum das interessante und wertvolle Besteck gespendet. Herzlicher Dank dafür.
Die Transportkosten und Zollgebühren wurden von der Scharwenka Stiftung übernommen.
Auf dem Bestecketui sind eine Arabeske und der Namenszug goldfarbig eingeprägt (s. Foto). Die Besteckteile sind graviert und haben ein Längenformat in mm: Messer 255, Gabel 220, Löffel 235.
In Kürze wird das Besteck im Museum in der Moorstrasse in Bad Saarow ständig gezeigt.

kulturradio.de

MUSIKLAND BRANDENBURG 09.10.2016 18:04

am Sonntag, den 09.10.2016 um 18.04 Uhr kommt im rbb Kulturradio eine Sendung Musikland Brandenburg vor allem zu Scharwenka

kulturradio.de Der Pianist und Komponist Xaver Scharwenka war weltweit bekannt – nicht zuletzt als Musikpädagoge.

Das Klavierduo - Prof. Sontraud Speidel & Prof. Evelinde Trenkner
kommt zum Konzert am 20. August 2016 nach Bad Saarow. Ein Erlebnis, dass man nicht versäumen sollte !

www1.wdr.de

CD-Rezension: Philipp Scharwenka - Violinsonaten - WDR 3 Tonart - WDR 3 - Audio - Mediathek - WDR

CD-Rezension: Philipp Scharwenka - Violinsonaten
Seiner Zeit ein anerkannter Komponist und Pädagoge ist Philipp Scharwenka heute eher unbekannt. Die Geigerin Natalia Prishepenko und der Pianist Oliver Triendl haben den Komponisten für sich neu entdeckt und einige seiner Violinwerke aufgenommen. Eine lohnende Musik, findet unsere Rezensentin Elisabeth Richter. (VÖ: 08.04.2016 Label: TYXArt; "PHILIPP SCHARWENKA - Violinsonaten Op.110 & 114/Suite Op.99"; N. Prischepenko/ O. Triendl)

www1.wdr.de Seiner Zeit ein anerkannter Komponist und Pädagoge ist Philipp Scharwenka heute eher unbekannt. Die Geigerin Natalia Prishepenko und der Pianist Oliver Triendl haben den Komponisten für sich neu entdeckt und einige seiner Violinwerke aufgenommen. Eine

Timeline Photos

Timeline Photos

22.05.2016: Saarower Klavierkonzerte "Nebelgestalten und Feuertanz". Gerlint Böttcher spielt Werke u.a. von F. Schubert, F. Chopin, X. Scharwenka, F. Liszt. Im Scharwenka Kulturforum 18.00 Uhr. 39. Internationaler Museumstag.

20.05.2016: 17.00 bis 24.00 Uhr Lange Nacht der Museen in der Region Fürstenwalde Südtour 2016. Im Scharwenka Musikermuseum Bad Saarow, Moorstraße 3 finden kostenlose Führungen und Vorführungen historischer Musikinstrumente statt. Nutzen Sie den Shuttle- Bus !
Shutle-Bus-Plan hier als PDF:
http://www.scharwenka-stiftung.de/daten/veranstaltungen/2016/16_05_20/buslinienplan.pdf

Timeline Photos

Scharwenka Stiftung Bad Saarow

26.03.2016: Ostersonnabend Kammermusikkonzert "Aufbruch der Deutschen Romantik" mit Susanne Ehrhardt, Naoko Fukumoto, Alexander Koderich. Scharwenka Kulturforum, 18.00 Uhr

round.me

KunstRaum im Schwarwenka Haus

Aktuelle Ausstellung im Scharwenka-Kulturforum. 360° Panorama

round.me Ausstellung Sylvia Runge 24.1.-24.4.2016

26.03.2016: Ostersonnabend Kammermusikkonzert "Aufbruch der Deutschen Romantik" mit Susanne Ehrhardt, Naoko Fukumoto, Alexander Koderich. Scharwenka Kulturforum, 18.00 Uhr

Timeline Photos

Erleben Sie Kulturgeschichte, Musik der Spätromantik und historische Musikinstrumente. Führungen jeden Samstag um 11:00 Uhr im Scharwenka Kulturforum Bad Saaow.

Erleben Sie Kulturgeschichte, Musik der Spätromantik und historische Musikinstrumente. Führungen jeden Samstag um 11:00 Uhr im Scharwenka Kulturforum Bad Saaow.

19.12.2015 Weihnachtssingen bei Scharwenka gemeinsam mit Saarower Chormitgliedern

Der KunstRaum im Austtellungsbereich des Scharwenka-Hauses. Little Planet-Projektion: der kleine Planet im Haus. Sehenswert

deutschlandradiokultur.de

Bad Saarow in Brandenburg - Musikermuseum für Philipp und Xaver Scharwenka

Besucher herzlich Willkommen

deutschlandradiokultur.de Das erste brandenburgische Musikermuseum ist den Brüdern Philipp und Xaver Scharwenka gewidmet. Sie waren Musiker, Komponisten und Musikpädagogen. Die Sammlung befindet sich es in einer Anfang des 20. Jahrhunderts errichteten "Musenhütte" in Bad Saarow.

round.me

Scharwenka House

Der Konzertsaal - ein Schmuckstück.
Virtueller Rundgang: als 360° Panorama.
Klick auf das Bild...

round.me Scharwenka Kultur Forum Bad Saarow DE

Saarower Klavierkonzerte. Christian Seibert, Frankfurt (Oder) : "Virtuose Klaviermusik der Romantik" im Scharwenka Kulturforum.

Wollen Sie Ihr Museum zum Top-Museum in Bad Saarow machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Kategorie

Telefon

Adresse


Moorstrasse 3
Bad Saarow
15526

Allgemeine Information

Gegründet am 21.08.2009 in Bad Saarow Eingetragen im Stiftungsregister Brandenburg am 30.9.09 unter Nr.163 Ehrenpräsidentin: Frau Prof. Evelinde Trenkner- Boie, 23566 Lübeck, Hochschullehrerin, Pianistin. 1. Der Vorstand der Stiftung Geschäftsführender Vorsitzender des Vorstandes Herr Peter Wachalski, 15526 Bad Saarow, Dipl.Ing. (FH). Stellvertreter des Vorsitzenden des Vorstandes, Herr Dr. Stefan Koch, 15526 Bad Saarow, Dr. med. habil, Chefarzt. Herr Herwig Niggemann, 44791 Bochum, Dipl.-Kfm. Gemeinde Bad Saarow, vertreten durch den Amtsdirektor Herr Carsten Krappmann, 15526 Bad Saarow. Förderverein Kurort Bad Saarow e. V., vertreten durch den Vorsitzenden Herr Lutz Storr, 15526 Bad Saarow. Xaver Scharwenka Komponierhaus e.V. 15526 Bad Saaarow, vertreten durch den Vorsitzenden Herr Detlev Achhammer 2. Mitglieder im Kuratorium der Stiftung: Vorsitzender des Kuratoriums Herr Wolfgang Scharwenka, Kaufmann, 79108 Freiburg/ Breisgau. Stellvertreter des Vorsitzenden des Kuratoriums Herr Martin Kramberg, Staatsanwalt, 15526 Bad Saarow. Herr Dr. Dirk Fischer, Rechtsanwalt, 10623 Berlin Herr Dr. Fritz Fuhrmann, Dr. med., 15526 Bad Saarow. Frau Violetta Liebsch, Diplom - Klavierpädagogin, 15517 Fürstenwalde. Frau Carola Petzold, Architektin / Dipl.Ing., 15526 Bad Saarow. Herr Prof. Dr. Hartmut Schröder, Universitäts-Professor, 12559 Berlin. Herr Ralf Sternkopf, Unternehmensberater, 15517 Fürstenwalde /Spree; Frau Gerlinde Stobrawa, Pädagogin, Bürgermeisterin, 15526 Bad Saarow. 3. Ehemalige Mitgliedes des Vorstands und Kuratoriums der Stiftung Herzlichen Dank für das Engagement gebührt: Herr Dr. Erardo Cristoforo Rautenberg, 14776 Brandenburg / Havel, von 08/2009 bis 01/2012 Mitglied des Vorstandes als amt. Vorsitzender des Xaver Komponierhaus e.V. Bad Saarow

Öffnungszeiten

Donnerstag 13:00 - 15:30
Freitag 13:00 - 15:30
Samstag 13:00 - 15:30
Sonntag 11:00 - 15:30
Andere Geschichtsmuseum in Bad Saarow (alles anzeigen)
Bunkermuseum Fuchsbau Bunkermuseum Fuchsbau
Am Fuchsbau 8a
Bad Saarow, 15526

Das Bunkermuseum Fuchsbau präsentiert über 70 Jahre Geschichte in einem Aktiven Technischen Denkmal. Kommen Sie vorbei uns staunen Sie!