Spitex für Stadt und Land AG

Spitex für Stadt und Land AG

Ihre individuellen Wünsche - Private Spitex aus einer Hand

Als führender, privater, ambulanter Pflegedienst legen wir von der Spitex für Stadt und Land grössten Wert auf Qualität, Professionalität, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Seit mehr als 30 Jahren erbringt unser erfahrenes Fachpersonal in der ganzen Schweiz stets kompetent Pflege, Betreuung und Hilfe im Haushalt aus einer Hand, entsprechend den individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten unserer Kundinnen und Kunden. In unseren regionalen und kantonalen Filialen sorgen Fachleute stets für einen kompetenten Einsatz entsprechend den Bedürfnissen unserer Kundschaft. Oberste Priorität hat dabei stets die Erhaltung einer hohen Lebensqualität zu Hause im vertrauten Umfeld. Vor jedem Einsatz klären wir gemeinsam mit der Kundin oder dem Kunden, auf Wunsch auch mit den Familienangehörigen oder dem Arzt, die individuell erforderlichen Spitexleistungen ab. Als Kundin oder Kunde einer privaten Spitex, werden Sie stets von einer Ihnen vertrauten Mitarbeiterin, oder bei Bedarf von einem eingespielten Team betreut. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Mission: Es ist uns ein Anliegen, dass sich unsere Privatspitex-Kunden zu Hause wohl fühlen. Daher legen wir neben der Fachkompetenz und der Erfahrung unseres Personals besonderen Wert auf einen bedürfnisorientierten Einsatzverlauf. Ihre individuellen Wünsche werden berücksichtigt und entsprechend koordiniert. Dipl. Pflegefachfrauen, Pflegehelferinnen, Betreuerinnen und Haushalthilfen haben für jede erforderliche Leistung die nötige Kompetenz und Erfahrung. Eine Ihnen vertraute Mitarbeiterin ist stets für Sie persönlich zuständig. Wir übernehmen langfristige und zeitintensive Einsätze. Bei einer zeitlich anspruchsvolleren Pflege oder Betreuung kümmern sich zwei oder mehrere Ihnen vertraute Mitarbeiterinnen um Sie. Es wird Ihnen immer dasselbe Team zugeteilt. Unsere kassenpflichtigen Pflegeleistungen werden von allen Krankenkassen anerkannt. Wir berechnen sämtliche Leistungen nach fixen Tarifen, unabhängig von Einkommen oder Vermögen.

Die Spitex leistet einen wichtigen Beitrag in der Alterspflege: Nun wird der Markt zuungunsten der privaten Anbieter verzerrt

«FOKUS KMU – Die Sendung für Wirtschaft & Gesellschaft» präsentiert alle zwei Wochen wichtige Themen und spannende Geschichten aus der Schweizer KMU-Wirtschaft in 20 Minuten kompakt auf TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn. In der Sendung vom 22. Januar:
Die Bedeutung der Pflege nimmt angesichts der stark voranschreitenden Alterung der Gesellschaft stark zu. Die Spitex, also die Pflege durch geschulte Personen zuhause, ist dabei ein wichtiges Element, um den Menschen ein Altern in Würde zu ermöglichen.

«FOKUS KMU – Die Sendung für Wirtschaft & Gesellschaft» präsentiert alle zwei Wochen wichtige Themen und spannende Geschichten aus…

srf.ch

Entscheidungen über Leben und Tod

srf.ch Auf Intensivstationen ringen Patienten um ihr Leben – und Angehörige und Ärzte immer wieder um die Entscheidung: Macht eine intensivmedizinische Weiterbehandlung noch Sinn?

ONKO-Internetportal

Neuer Monat, neues Monatsthema! Es ist Sommer und damit Reisezeit. Egal wohin es geht, ein Urlaub als Krebspatient muss gut geplant sein, sonst ist die ersehnte Entspannung schnell dahin. Wir haben für Sie zusammengestellt auf welche Dinge sie unbedingt achten müssen, welche Hilfe es auf Flugreisen gibt und wie man herausfindet, ob die Versicherung auch im Ausland zahlt.

https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/aktuelle-themen/aktuelle-themen-2016/urlaub-als-krebspatient.html

srf.ch

Simons Entscheidung - Reise ohne Rückkehr

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:05 Uhr, SRF 1 «DOK» zeigt den Film ungekürzt in Originallänge von 90 Minuten.

srf.ch Simon Binner ist ein Geschäftsmann aus England mit einer lieben Familie und einem grossen Freundeskreis, er geniesst das Leben in vollen Zügen. Als er die Diagnose der unheilbaren Nervenkrankheit ALS bekommt, bricht für ihn eine Welt zusammen: die Ärzte geben ihm noch maximal zwei Jahre zu leben.

srf.ch

«Puls vor Ort» zur Palliativmedizin

srf.ch Möglichst würdevoll und schmerzlos vom Leben Abschied nehmen, das wollen alle. Doch wie gut ist dies möglich, in einer Schweiz, wo mit Spitzenmedizin gegen den Tod gerungen wird? Wie gut können Patienten aber auch Ärzte loslassen, wenn es Zeit dafür wäre?

Pro Senectute Schweiz

Hinschauen lohnt sich.
Schuhe im Kühlschrank oder Wienerli im Zahnglas: Das Verlegen von Gegenständen kann ein Anzeichen für eine beginnende Demenz sein. www.memo-info.ch gibt umfassend Auskunft.

https://www.youtube.com/watch?v=wwA9g0gAgI0&index=1&list=PLNWcbUk3hE1qQeyQCriKwDUOPGKcUG_AR

Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Mit dem Immunsystem gegen Krebs – moderne Forschungsansätze sollen künftig helfen, das körpereigene Abwehrsystem beim Kampf gegen Tumorzellen zu unterstützen. Einen Einblick in die Arbeit der Forscher bietet die Helmholtz-Gemeinschaft. Was ist noch Forschung? Wovon profitieren Patienten schon heute? Unser Informationsblatt „Immuntherapie gegen Krebs“ fasst den aktuellen medizinischen Fortschritt in der Immuntherapie zusammen:https://www.krebsinformationsdienst.de/wegweiser/iblatt/iblatt-immuntherapie.pdf

beobachter.ch

Aus eigener Kraft

Unser Gehirn ist fähig, Krankheiten zu besiegen. Wie kann dieses Potential genutzt werden?

beobachter.ch Unser Gehirn ist fähig, Krankheiten zu besiegen. ­Ärzte versuchen, dieses Potential zu nutzen – für Patienten und Gesunde.

Beobachter Gesundheit

Schweizerischer Krebsbericht 2015:
Das Risiko, an Krebs zu sterben nimmt ab, gleichzeitig gibt es immer mehr krebsbedingte Todesfälle. Dies hat Gründe.

youtube.com

Gesunde Füsse: Wahrnehmen, stabilisieren und kräftigen

https://www.youtube.com/watch?v=AdKn_SlCX68

youtube.com Vortrag von Martina Roffler, dipl. Physiotherapeutin FH, Rheumaliga Schweiz, gehalten am 08.09.2014 am Inselspital Bern (Schweiz) im Rahmen der Aktionswoche ...

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Fernsehtipp für Sonntag, 13.3., 9 - 9.30 Uhr, ZDF: "sonntags - Land des Vergessens"
In der Reportagereihe geht es diesmal um einen Sohn, der seinen zunehmend dementen Vater jahrelang begleitet hat. Außerdem wird über Früherkennung und das "Dorf des Vergessens" in Tönebön sowie über musikalische Ansätze in der Arbeit mit Demenzkranken berichtet.
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/ed5f1a46-a5d7-3541-a95b-05647a147723/7a0cc2d7-9edd-4dfd-81c3-43853f03b343

Schweizerische Herzstiftung

Unsere App «HELP Notfall» fürs Smartphone ist momentan ein echter Renner! Die App gehöre auf jedes Handy, meint das Online-Portal watson. Auch Radio SRF berichtete gestern darüber:

http://www.srf.ch/gesundheit/alltag-umwelt/das-smartphone-kann-leben-retten

Pflege durch Angehörige

Verfall der Alltagskompetenzen: Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bei älteren Menschen fördern

Pflege durch Angehörige Gerade bei Menschen die durch körperliche und/oder geistige Einschränkungen nicht mehr wie gewohnt am Leben teilnehmen können, stellen wir häufig einen schnelleren Abbau der körperlichen Mobilität und der geistigen Leistungsfähigkeit fest. Kann ich was dagegen tun Bis vor ca. 10-15…Read more →

[02/07/16]   Kostenlose Beratung bei Blasenschwäche
Rufen Sie einfach unsere Gratis-Helpline 0800 221 222 FREE an. Hier werden Sie von einer ausgebildeten Pflegefachperson kompetent, diskret und persönlich beraten.

Natürlich können Sie auch online mit uns Kontakt aufnehmen:
info(at)sanello.ch.

Wenn Sie lieber zu Hause beraten werden wollen, kein Problem: Dank unserer Partnerschaft mit dem Spitex für Stadt und Land bieten wir Ihnen kostenlose, persönliche Beratung durch ausgebildete Pflegefachpersonen in allen Schweizer Kantonen.

http://www.homecare.ch/de/kontakt-unterlagen/santetipp/santetipp-nr-04-inkontinenz/

Wollen Sie Ihr Service zum Top-Gesundheits- Und Schönheitsfirma in Bern machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Adresse

; } ?> }

Worbstrasse 46
Muri Bei Bern
3074

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00