Kirchliche Jugendarbeit Refbejuso

reformiert.info

Berner Landeskirchen sind gegen weitere Sozialhilfe-Kürzungen | reformiert.info

Am 19. Mai stimmen die bernischen Stimmberechtigten über das revidierte Sozialhilfegesetz ab. Die Landeskirchen des Kantons Bern und die jüdischen Gemeinden Bern und Biel, gemeinsam vertreten in der interkonfessionellen Arbeitsgruppe Sozialhilfe (IKAS), stellen sich klar gegen die vom Grossen Rat beschlossene Revision.

http://www.refbejuso.ch/inhalte/

reformiert.info Es ist ein politisches Thema, das die Kirchen hautnah zu spüren bekommen. «Bei weiteren Kürzungen in der kantonalen Sozialhilfe würde die Luft noch dünner, es würden noch mehr Leute zu uns kommen», sagt Bea Friedli vom Beratungs- und Sozialdienst der Stadtberner Kirchgemeinde Petrus. Zu ihr k...

refbejuso.ch

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn .:. Eglises réformées Berne-Jura-Soleure: Förderpreis Entwicklung

OeME-FÖERDERPREIS 2019
Bewerbung: bis Samstag, 31. August 2019

2019 vergibt die Fachstelle OeME erneut ihren Förderpreis für ein Engagement im Bereich weltweite Solidarität. Der mit 5000 Franken dotierte Preis geht an ein bemerkenswertes Projekt, eine gelungene Aktion oder eine mutige Initiative zu Ökumene, Mission und/oder Entwicklungszusammenarbeit.

WORUM ES GEHT
Die Fachstelle OeME der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn vergibt dieses Jahr erneut ihren Förderpreis an ein vorbildliches Projekt aus den Bereichen Ökumene, Mission und/oder Entwicklungszusammenarbeit. Mit dem Preis werden sowohl neue Initiativen und originelle Aktionen ausgezeichnet, die kurz vor der Umsetzung stehen und das Preisgeld als Startkapital nutzen
möchten, als auch langjährige Projekte im Bereich der weltweiten Solidarität.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Die Initiative oder das Projekt muss einen Bezug zu einer Kirchgemeinde im Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn aufweisen. Zudem sollten die Gewinner dazu bereit sein, den Preis im Rahmen eines öffentlichen Anlasses entgegen zu nehmen.

JURY
Mitglieder der Fachstelle OeME und Vertreterinnen und Vertreter der Kirchgemeinde Sigriswil, Trägerin des Förderpreis 2017

BEWERBUNG: bis Samstag, 31. August 2019

ERFORDERLICHE UNTERLAGEN: Projektbeschrieb mit kurzem Curriculum, Zielen und bisherigen Resultaten

Kontakt: Heidi von Känel, [email protected] oder 031 340 24 24

Flyer: http://www.refbejuso.ch/fileadmin/user_upload/Downloads/OeME_Migration/Veranstaltungen/Ausschreibung_OeME-Foerderpreis_2019.pdf

refbejuso.ch 2019 vergibt die Fachstelle OeME erneut ihren Förderpreis für ein Engagement im Bereich weltweite Solidarität. Der mit 5000 Franken dotierte Preis geht an ein bemerkenswertes Projekt, eine gelungene Aktion oder eine mutige Initiative zu Ökumene, Mission und/oder Entwicklungszusammenarbeit. Ab so...

engagiert.heks.ch

engagiert.heks.ch

ENGAGEMENT FÜR GEFLÜCHTETE

Viele Menschen in der Schweiz engagieren sich freiwillig für Geflüchtete. Sie helfen dadurch mit, ihnen die Ankunft hier zu erleichtern und sie in ihrem Alltag zu unterstützen. Mit der Plattform «Engagiert für Geflüchtete» möchten die Initianten dieses grosse Engagement in der Schweizer Bevölkerung sichtbar machen und mithelfen, dass möglichst alle, die sich engagieren möchten, eine passende Einsatzmöglichkeit finden.

Die Plattform «Engagiert für Geflüchtete» wird getragen von HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, dem Verein plattform f und der Initiative Action Parrainages. Gemeinsam möchten sie das zivilgesellschaftliche Engagement im Flüchtlingsbereich fördern.

Facebook: https://www.facebook.com/engagiert.jetzt
Web: https://engagiert.heks.ch/

engagiert.heks.ch Du willst dich für Flüchtlinge engagieren? Dir ist Solidarität und Integration ein wichtiges Anliegen? Dann herzlich willkommen auf der Plattform für Freiwilligenarbeit mit Flüchtlingen.

refforum.ch

Theater-Tanz-Projekt | Reformiertes Forum - Universität Bern

MÄNNER für THEATER-TANZ-PROJEKT gesucht!
Casting-Workshop am Mi., 22. Mai, 18.30 Uhr

Das Theater-Tanz-Projekt des Reformierten Forums, inspiriert vom Roman «Die Hütte» von William P. Young, ist gut angelaufen. Es hat bereits viele Leute – vor allem Frauen – die mitwirken werden.

Nun sucht das Reformierte Forum dringend aber noch Männer für entsprechende Rollen. Proben sind ab dem Herbstsemester bis zu den Aufführungen im April 2020.

Am Mi 22. Mai um 18.30 ist ein Casting-Workshop im Reformierten Reformiertes Forum Uni Bern, an dem die Rollen verteilt (nicht Leute selektioniert!) werden, geplant! Bitte anmelden!

Weitere Infos: https://refforum.ch/theater-tanz-projekt/

refforum.ch Theater-Tanz-Projekt „Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!“ – ein zentraler Satz aus dem Buch „Die Hütte“ von William Paul Young. Unser Theater-Tanz-Performance-Projekt geht der Aussage nach, wie denn solches möglich ist, auch wenn uns das Leben manchmal übel mitspielt. Die ...

Slam «Preacher vs. Poet» am 13. Juni in der Heiliggeistkirche Bern

Nach zwei Vorausscheidungen unter Theologinnen und Theologen findet nun am Vorabend des Frauenstreiks das Grande Finale statt: Kirchenleute und Poetinnen und Poeten messen sich am Donnerstag, 13. Juni 2019, 20 Uhr, in der Heiliggeistkirche Bern mit geschliffener Sprache, Wortwitz und feinen Texten. Jury ist das Publikum.

Die Fraktion «Poets» wird vertreten durch Piera Cadruvi, Lillemor Kausch und Sarah Altenaichinger. Für die «Preachers» gehen Franziska Kuhn Häderli, Martina Schwarz, Stephan Jütte und Christian Walti an den Start. Musik von Hank Shizzoe und Rap von Burni Aman runden den Anlass ab.
https://www.facebook.com/events/822773838059404/

Aktion 72 Stunden

Die Idee ist einfach: In 72 Stunden setzen Jugendorganisationen und Jugendfachstellen in der ganzen Schweiz ein eigenes gemeinnütziges Projekt um. Die Aktion ist eine tolle Gelegenheit für Stellen der Kinder- und Jugendarbeit, um mit Jugendverbänden zusammenzuarbeiten und gemeinsam eine Herausforderung anzunehmen und umzusetzen – zusammen mit Jugendlichen. Die nächste Ausgabe dieser Aktion unserer Partnerorganisation SAJV findet im Januar 2020 statt.

https://72h.ch/de

20'000 Jugendliche, 350 Projekte. Die ganze Schweiz steht Kopf für 72 Stunden! Und DU hast die Möglichkeit, ein Teil davon zu sein. Mach' mit: Mit deinem Sportverein, deiner Schar, deinem Musikverein, deiner Abteilung oder deinem Jugendtreff!
Alles dazu gibt's hier: 72h.ch
Melde dich noch heute an!

20 000 jeunes, 350 projets. L'espace de 72 heures, transformons la Suisse! TU peux toi aussi apporter ta pierre à l'édifice. Que tu sois membre d'un club de sport, d'un groupe scout, d'une fanfare, d'un centre de jeunes... inscris ton équipe sur 72h.ch dès aujourd'hui!

PREACHER-SLAM war gestern...

Jetzt folgt am Do., 13. Juni 2019, 20 Uhr, in der Heiliggeistkirche Bern das Grande Finale: Der SLAM «PREACHER vs. POET»

Nach zwei hochstehenden Vorausscheidungen unter Theologinnen und Theologen findet nun am Vorabend des Frauenstreiks das Grande Finale statt: Kirchenleute und Poetinnen und Poeten messen sich am Donnerstag, 13. Juni 2019, 20 Uhr, in der Heiliggeistkirche Bern mit geschliffener Sprache, Wortwitz und feinen Texten. Jury ist das Publikum. Die Fraktion «Poets» wird vertreten durch Piera Cadruvi, Lillemor Kausch und Sarah Altenaichinger. Für die «Preachers» gehen Franziska Kuhn Häderli, Martina Schwarz, Stephan Jütte und Christian Walti an den Start. Musik von Hank Shizzoe und Rap von Burni Aman runden den Anlass ab.

https://www.offene-kirche.ch/angebote-veranstaltungen/texten/

derbund.ch

Berner Kirchen greifen gemeinsam in Sozialhilfe-Abstimmung ein

NEIN zum revidierten Sozialhilfegesetz im Kanton Bern
JA zum Volksvorschlag

Am 19. Mai stimmen die bernischen Stimmberechtigten über das revidierte Sozialhilfegesetz ab. Die Landeskirchen des Kantons Bern und die jüdischen Gemeinden Bern und Biel, gemeinsam vertreten in der interkonfessionellen Arbeitsgruppe Sozialhilfe (IKAS), stellen sich klar gegen die vom Grossen Rat beschlossene Revision.

derbund.ch Die bernischen Landeskirchen und die Jüdischen Gemeinden sehen durch das neue Sozialhilfegesetz die Solidarität mit den Schwächsten in Frage gestellt.

Heute, 24.04.2019: SLAM «Preacher vs. Preacher» um 19 Uhr in der Heiliggeistkirche Bern

Sam Hofacher (Poet) und Andreas Kessler (Preacher) eröffnen den Wortwettkampf mit Augenzwinkern – sie treten ausser Konkurrenz an, machen das sogenannte «Opferlamm». Roman Tulei wird am Flügel für die Musik besorgt sein.

Als Slammer treten folgende mutige Preacher/-innen an und kämpfen um einen Platz im Finale vom 13. Juni, wo sie gegen bestandene Slamer/-innen antreten werden:

Franziska Kuhn Häderli, Theologiestudentin Zürich
Lea Meier, Gemeindepfarrerin Therwil, Baselland
Daniel Frei, Leiter Pfarramt für weltweite Kirche BL/BS
Stephan Jütte, Bern und Zürich

Texten

Slam «Preacher vs. Preacher» am 24.04. um 19 Uhr in der Heiliggeistkirche Bern. Mutige Preacher/-innen kämpfen um einen Platz im Finale vom 13.Juni, wo sie gegen Slamer/-innen antreten werden.

morgen gibt’s das feierabendbier um 19.00 in der heiliggeistkirche
🍺 ⛪
# preacher vs preacher

Der andere Kreuzweg «KUNST KREUZT WEG»

Karsamstag, 20. April, von 16 bis 18.30 Uhr, mit Start im PROGR und Ziel in der Heiliggeistkirche Bern.

Die Passion Christi hat Kunstschaffende aus allen Jahrhunderten inspiriert. Zeitgenössische Kunstschaffende interpretieren die 14 Stationen des traditionellen Kreuzwegs neu in ihrer eigenen, künstlerischen Sprache. Der Kreuzweg wird am Karsamstag, 20. April, von 16 bis 18.30 Uhr, mit Start im PROGR und Ziel in der Heiliggeistkirche Bern, durchgeführt.

Bereits am Donnerstag, 18. April, wird um 19.30 Uhr in der Heiliggeistkirche Bern das BarockZentrum-Konzert «Matthäuspassion» von J.S. Bach vom Symphonie-Orchester Biel-Solothurn, dem Ensemble vocal d’Erguël und dem Ensemble Ardent aufgeführt.

https://www.offene-kirche.ch/angebote-veranstaltungen/kunst-kreuzt-weg/

kunst kreuzt weg – 14 Stationen des Kreuzwegs, zeitgenössisch interpretiert von Berner Kunstschaffenden aus aller Welt - am Karsamstag um 16.00 im PROGR - www.kunstkreuztweg.ch

Flyer : www.offene-kirche.ch/fileadmin/user_upload/files/fotos/Fotos_spirituell_kulturell/Kunst_kreuzt_Weg/Plan_kuenstler_def-3.pdf

Egal, wo du stehst, was du glaubst oder denkst: In «truer» Atmosphäre zusammen im Buch der Bücher graben, ohne Scheuklappen diskutieren, mit anderen Metallern Zeit verbringen, das ist BIER, BIBEL & METAL!

https://www.metalchurch.ch/bbm

"Auf die Bibel hören - nach den Menschen fragen"
Der Leitsatz 2019 aus der Vision Kirche 21 unserer Kantonalkirche gibt zu Reden in den zwei nächsten Bibel, Bier & Metal-Treffen.

"Tut um Gottes Willen etwas Tapferes!"

Die Deutsche Post würdigt Huldrych Zwingli mit einer Briefmarke.

https://www.ref.ch/news/deutsche-post-wuerdigt-zwingli-erstmals-mit-einer-briefmarke/

Mission 21

Wir suchen ab 01. Juni 2019 für 6 Monate eine Praktikantin/einen Praktikanten (80%) zur Unterstützung des Afrika Teams. Das Praktikum bietet einen umfassenden Einblick in unsere Projektarbeit in Afrika und in die internationale Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Mehr Infos: https://www.mission-21.org/wer-wir-sind/jobs/

Partnership Heiliggeist - Azire

Camelia Capraru presenta el Festival de las Culturas del 23 de marzo de 2019 en español.

Clip by Diaspora TV Switzerland: http://www.diaspora-tv.ch

Partnership Heiliggeist - Azire

Issa Abdullahi President of the Swiss African Forum SAF presents in English the Festival of Cultures, which will take place in the Heiliggeistkirche Bern on Saturday, 23 March 2019 from 2 p.m. to 11 p.m.

http://swissafricanforum.ch

Clip by Diaspora TV Switzerland: http://www.diaspora-tv.ch

Partnership Heiliggeist - Azire

Pat Santschi from Ajere African Heritage presents in Pidgin-English the Festival of Cultures, which shows a creative and strong sign against racism.

Clip by Diaspora TV Switzerland: http://www.diaspora-tv.ch

Partnership Heiliggeist - Azire

Pastor Andreas Nufer of the Heiliggeistkirche Bern presents the FESTIVAL OF CULTURES in Portuguese.

O Pastor Andreas Nufer da Heiliggeistkirche Bern apresenta o Festival das Culturas na Língua Portuguesa

Clip by Diaspora TV Switzerland: http://www.diaspora-tv.ch

Diaspora TV Switzerland (D-TV) an accelerating start-up originated from the success of African Mirror TV after our broadcast demand was going beyond African audience. D-TV is broadcasting in 9 languages.

celebrate diversity Einladung März 19

Die Einladung zu «celebrate diversity» vom SO., 24.03.2019, 17 Uhr, Heiliggeistkirche Bern, per Videoclip:

https://www.youtube.com/watch?v=LsylkoI27hI&feature=youtu.be

Beschreibung

reformiert.info

Eine Stimme für Menschen in Ausschaffungshaft | reformiert.info

"Unser ehrenamtlich arbeitender Besuchsdienst bringt etwas menschliche Zuwendung in ihr Leben."

Die Kirchliche Anlaufstelle Zwangsmassnahme (KAZ) wurde im Herbst 1998 in Absprache mit dem Regierungsrat des Kantons Bern als unabhängige Stelle eingerichtet. Sie soll sicherstellen, dass die Rechte und die Menschenwürde von Frauen und Männern gewahrt werden, die sich im Kanton Bern in Ausschaffungshaft oder in Vorbereitungs- und Durchsetzungshaft befinden.

reformiert.info Es ist Donnerstagnachmittag kurz vor 14 Uhr. Sylviane Pache steht am Eingang des Regionalgefängnisses Bern an der Genfergasse 22. Mit dabei hat sie ihren Identitätsausweis, ihre Besuchsbewilligung, eine Weltkarte, Taschentücher und eine Tafel Schokolade. Letztere ist ein Geschenk für die Frau au...

JUGENDARBEITERIN oder JUGENDARBEITER
(50 - 70 %) gesucht!

Die Reformierte Kirchgemeinde Wasseramt mit fünf Pfarrkreisen sucht für den Neuaufbau ihrer kirchlichen Jugendarbeit per 01. Juni 2019 oder nach Vereinbarung eine Jugendarbeiterin oder einen Jugendarbeiter
(50 - 70 %).

Bewerbungsfrist: 25.03.2019

www.ref-wasseramt.ch

Inserat: http://www.sozialinfo-stellen.ch/stellen/stellenangebote/stellenangebote-detail.html?stellen%5Buid%5D=511004&stellen%5Btitle%5D=Jugendarbeiterin%20%2F%20Jugendarbeiter

Foto: Die reformierte Kirche Derendingen

Ostermarsch Bern

telebaern.tv

Klimaschutzbewegung

Vergangenes Wochenende haben zehntausende junge Menschen für den Klimaschutz demonstriert. Auch in Bern. Der Tele-Bärn Moderator Michael «Grosi» Grossenbacher lässt Lea Kunz, Gymnasiastin, 18 Jahre, Pascal Kipf, Student, 21 Jahre und Anja Kammermann, Studentin, 24 Jahre, zu Wort kommen.

telebaern.tv Vergangenes Wochenende haben zehntausende junge Menschen für den Klimaschutz demonstriert. Auch in Bern versammelten sich tausende Demonstranten. Wir sprechen heute im TalkTäglich mit Jugendlichen über ihre teilweise radikalen Forderungen.

[01/23/19]   Der Koch 👨‍🍳 fürs Kinderlager ist gefunden! Herzlichen Dank fürs Teilen! #followerpower !

Kirchliche Jugendarbeit Refbejuso's cover photo

smas.ch Adventskalender

Euch allen eine schöne Weihnachtszeit!!!🎅🎄

Foodsave Bern

morgen verzaubern wir mal wieder den bahnhofplatz...
Lichtermeer BERN

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

Metalchurch: hard music - strong message

Wir danken herzlich den drei kirchlichen Stiftungen, die uns mit ihren Beiträgen ermöglich(t)en, die AnsprechBar am Greenfield Festival im ausklingenden Jahr zu etablieren und in den nächsten zwei Jahren durchzuführen:
- KLT (Stiftung Kirchliche Liebestätigkeit im Kanton Bern)
- Fondia (Stiftung zur Förderung der Gemeindediakonie im Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund)
- KOJU (Konferenz der Jugendbeauftragten der evangelisch-reformierten Landeskirchen der deutschen Schweiz)
Genauso danken wir der Greenfield-Orga herzlich für die tolle Zusammenarbeit und ihre Leistungen zu Gunsten des Projekts!

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

smas.ch Adventskalender

Kirchliche Jugendarbeit Refbejuso's cover photo

MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI, MERCI!

Ein grosses DANKESCHÖN an alle Freiwilligen und Ehrenamtlichen!

Zum UNO-Tag der Freiwilligen vom 5. Dezember möchten wir allen Freiwilligen und Ehrenamtlichen in unserem Kirchengebiet von Herzen danke gesagt! Ihr Einstehen für ein Stück Himmel auf Erden, ihr Gestalten, ihre Visionen und ihr Dranbleiben sind von unschätzbarem Wert für die Kirche und für die Gesellschaft.

Insbesondere wollen wir hier allen DANKE sagen, die sich für die kirchliche Jugendarbeit einsetzen. Unsere Dankbarkeit gilt den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in ihrer Freizeit engagieren; und sie gilt den Erwachsenen, die sich freiwillig und ehrenamtlich für die kirchliche Jugendarbeit einsetzen.

Junge Freiwillige liegen uns ganz besonders am Herzen. Mit den Kursen von enterTrainings befähigen wir sie, in Kirchgemeinden leitende und begleitende Aufgaben zu übernehmen und Gemeinschaft aktiv mitzugestalten. Themenkreise der Ausbildung sind Rollenverständnis als Leitungsperson, Theologie und Spiritualität, Methoden, Projektmanagement und Praxiseinsatz.

http://www.refbejungso.ch/junge-erwachsene/entertrainings/
‪#‎unotagderfreiwiligen‬

Wollen Sie Ihr Kultstätte zum Top-Kultstätte in Bern machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Adresse


Altenbergstrasse 66
Bern
3013
Andere Christliche Kirchen in Bern (alles anzeigen)
ICF Bern ICF Bern
Monbijoustrasse 8
Bern, 3011

ICF Bern ist eine überkonfessionelle Freikirche auf biblischer Grundlage, die aus dem Traum entstanden ist, Kirche für die Menschen wieder dynamisch, lebensnah und zeitgemäss zu gestalten.

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund
Sulgenauweg 26
Bern, 3007

Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund ist der Zusammenschluss der 26 evangelischen Kirchen in der Schweiz. Er vertritt die Anliegen des schweizerischen Protestantismus auf nationaler und internationaler Ebene.